+
Lars Viermann steigt zum Torabschluss hoch: Er steuerte sechs Treffer bei zum souveränen 32:28-Sieg über Herbede II.

Handball

Scherlebeck schlägt Herbede II

HERTEN - Schlechter-Sieben bezwingt Herbede II mit 32:28 und bereitet sich jetzt aufs Derby gegen Westerholt II vor.

Durch diesen Heimsieg überwintert der Aufsteiger auf Platz vier und kann sich über die Weihnachtstage intensiv auf das Nachbarschafstduell gegen den SV Westerholt II vorbereiten.

Gegen Herbede erwischte die Schlechter-Sieben einen durchwachsenen Start und lief in der Anfangsphase permanent einem Rückstand hinterher. Nach 16 Minuten hatte Übungsleiter Schlechter zunächst genug gesehen und beorderte nach einem Timeout den jungen Paul Wolter in den Mittelblock. Der Nachwuchs-Kreisläufer übernahm in der 6:0-Deckung direkt das Kommando. Aus einem 9:12-Rückstand (18.) machten die Husaren binnen kurzer Zeit eine 18:13-Halbzeitführung und blieben dabei ganze zwölf Minuten lang ohne einen einzigen Gegentreffer.

Nach dem Seitenwechsel wechselten die Hausherren munter durch, verloren dabei allerdings zu keinem Zeitpunkt die Spielkontrolle – 28:20 (48.).

Erst in der Schlussphase ließen die Scherlebecker etwas nach und packten in der Abwehr nicht mehr mit der letzten Konsequenz zu. Folglich kam Herbede zu einigen einfachen Treffern. Unter dem Strich begnügte sich die Schlechter-Sieben mit einem 32:28-Heimsieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 diesmal in der Haard plant
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 diesmal in der Haard plant

Kommentare