+
Erzielte drei Treffer für den SV Westerholt: Rückraumspieler Jan Schröder (r.). Foto: Lechtenböhmer

Handball

SV Westerholt ergattert 34:34-Remis beim ASC Dortmund

  • schließen

DORTMUND - Mit einem unerwarteten Punktgewinn haben die Landesliga-Handballer des SV Westerholt die Spielzeit abgeschlossen. 34:34 (18:18) endete die Partie beim ASC 09 Dortmund.

Der Klassenerhalt war bereits am vorletzten Spieltag in trockenen Tüchern, sodass die Schützlinge von Ralf Ani-schewski die Aufgabe in Dortmund ohne Druck angehen konnten. Allerdings auch ohne die Stammkeeper Pascal Feldmann und Chris Pielors (beide verletzt). Also stand Fabian Krix die kompletten 60 Minuten zwischen den Pfosten. „Ich hatte im Vorfeld befürchtet, dass wir 40 Gegentreffer bekommen“, meint Anischewski.

Letztlich wurden es nur 34 Gegentore. Den Hauptteil davon markierte ASC-Spielmacher Marc Bradtke, der elfmal traf (davon drei Siebenmeter). Bradtke bestritt sein letztes Spiel, wechselt in den Trainerstab der Dortmunder.

Kolev erzielt 12 Treffer

Überragend auf Westerholter Seite: Rosen Kolev mit zwölf Toren. „Er hatte kaum einen Fehlwurf“, lobte der SVW-Trainer seinen Rückraumspieler. Kolev erzielte per Siebenmeter auch das letzte Tor des Spiel zum 34:34 – 55 Sekunden vor dem Ende.

SV Westerholt:

Krix, Feldmann (n.e.) - Schröder 3, Kolev 12/2, Murawski 1, Stotten 2, Mühlenbrock 5, Tekath (n.e.), Boss, Bracklow 3, Leibner 2, Schlottke 5, M. Poursafar 1

Wenig später erhielt Kolev seine dritte Zeitstrafe und die damit verbundene Rote Karte, die Westerholter retteten in Unterzahl den Punkt nach Hause. Trainer Ralf Anischewski: „Den Punkt nehmen wir gerne mit.“ Damit schließen die Westerholter die Saison als Achter ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare