+
Marius Leibner (r.) und der SV Westerholt wollen das neue Jahr mit einem siegreichen Heimspiel beginnen.

Handball

Bloß nicht blamieren - SV Westerholt empfängt punktloses Schlusslicht

  • schließen

Diese Blöße will man sich beim SV Westerholt keineswegs geben: Der Landesligist will nicht dem HSG Rauxel-Schwerin zum ersten Punktgewinn verhelfen. Der Trainer erwartet einen Sieg.

  • SV Westerholt empfängt das Landesliga-Schlusslicht
  • Trainer Stephan Winkler erwartet eine lösbare Aufgabe
  • Dem Landesligisten steht eine englische Woche bevor

Die Rollen sind klar verteilt, wenn die Landesliga-Handballer des SV Westerholt am heutigen Samstag das erste Spiel des neuen Jahres bestreiten. Alles andere als ein Pflichtsieg des Tabellenfünften gegen das noch sieglose Schlusslicht HSG Rauxel-Schwerin wäre eine faustdicke Überraschung (Anwurf: 19 Uhr, Sporthalle Kuhstraße).

Elfmal haben die Castroper bereits verloren. Ein einziges Mal durfte der Aufsteiger bislang an einem Punkt schnuppern, unterlag aber beim VfL Brambauer dann doch mit 28:30. Ansonsten gab’s deutliche Niederlagen.

„Ohne arrogant zu wirken, aber der Gegner wird uns nicht alles abverlangen“, vermutet Westerholts Trainer. Und das sollte sich letztlich auch im Ergebnis widerspiegeln. „Wobei jeder Gegner erst gespielt werden muss. Wir müssenvon Anfang an konzentriert zu Werke gehen. Aber die Aufgabe ist sehr dankbar. So können wir uns wieder herantasten“, sagt Winkler, der aus dem Vollen schöpfen kann.

Bereits am kommenden Dienstag geht’s weiter. Im Kreispokal haben die Westerholter ein dickes Los gezogen. Der ungeschlagene Verbandsliga-Spitzenreiter TuS Bommern stellt sich in der Sporthalle an der Kuhstraße vor. „Das ist ein Gegner, an dem können wir uns ordentlich reiben“, sagt Winkler.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet

Kommentare