+
Freie Bahn hat in dieser Szene der Westerholter David Tekath, der im Kreispokal-Viertelfinale aber berufsbdedingt ausfällt.

Handball

SV Westerholt tritt Samstag bei Westfalia Herne an

AM BAHNHOF - Nur die Außenseiter-Rolle haben am Samstag die Landesliga-Handballer des SV Westerholt. Diese geben um 18 Uhr ihre Visitenkarte beim Tabellenzweiten HC Westfalia Herne ab (Sporthalle Westring).

Der große Druck liegt allerdings auf den Hausherren, die gerne aufsteigen möchten. „Deswegen ist es für uns auch ein einfaches Spiel“, sagt Westerholts Trainer Ralf Anischewski. Wobei Anischewski festgestellt hat: „Bis auf den ASC Dortmund, der das Mittelfeld bildet, haben alle Mannschaften dieses Wochenende ein Endspiel.“

Pikanterweise richten die Herner sonst ihre Heimspiele am Sonntag um 18 Uhr aus, diesmal einen Tag eher. Die Westfalia-A-Jugend bestreitet am Sonntag ihre Bundesliga-Partie in Essen um 17 Uhr. „Deswegen gehe ich davon aus, dass die drei A-Junioren, die regelmäßig dabei sind, auch gegen uns spielen werden“, sagt Ani-schewski. Und fügt hinzu: „Das ist aber legitim.“

Bereits viermal hat sich der Westerholter Trainer Spiele mit Herner Beteiligung angeschaut. Seine Erkenntnis: „Sie haben keine Ausreißer nach oben oder unten, spielen stets gleichmäßig gut.“ Das würde auch daran liegen, dass HC-Trainer Stephan Krebietke einen total ausgeglichenen Kader besitzt, viel durchwechselt. „Da ist dann kein Herner Spieler richtig ausgelutscht“, sagt Anischewski. Wobei: Aus den letzten fünf Partien holten die Herner „nur“ 5:5 Punkte, die Westerholter im Vergleich 6:4.

Aufgrund von Krankheitsfällen hatten die Westerholter eine eher suboptimale Trainingswoche. „Bei den drei Einheiten waren wir nicht ein einziges Mal komplett“, berichtet der Westerholter Übungsleiter. Hinzu kommt, dass sich im letzten Spiel Kai Schlottke verletzt hat. Die erste Diagnose lautet Verdacht auf Riss des vorderen Kreuzbandes. „Kai war schon beim MRT. Da konnte aber nichts festgestellt werden, weil es voll eingelaufen war“, sagt Anischewski. Somit fehlt ihm vorläufig ein wichtiger Außenspieler. Demnach treten die Westerholter mit zehn Feldspielern und drei Keepern die kurze Anreise nach Herne an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf

Kommentare