Bricht seine Zelte beim SV Westerholt ab: Ex-Kapitän Tom Ecker (oben).
+
Bricht seine Zelte beim SV Westerholt ab: Ex-Kapitän Tom Ecker (oben).

Fußball

B-Kreisligist DTSG verpflichtet ein Quartett

  • Michael Steyski
    vonMichael Steyski
    schließen

Kreisliga-B-Spitzenreiter DTSG macht ernst. Die Hertener haben in der Winterpause gleich vier Akteure dazugeholt. Ziel ist natürlich der Aufstieg in die Kreisliga A.

  • Sinan Özkaya kommt von BWW Langenbochum II.
  • Onur Öztürk wird von der Spvgg. 95/08 verpflichtet
  • Isa Gülsen stößt aus dem Herner Raum dazu.

Generell ist der DTSG-Kader nun viel breiter aufgestellt. "Jetzt können wir viel besser auf Verletzungen reagieren", sagt DTSG-Trainer Stefan Ortmann. Zudem würden die Neuzugänge Sinan Özkaya (BWW Langenbochum II), Onur Öztürk (Spvgg. 95/08 RE), Isa Gülsen (Herner Raum) und Süleyman Siala (SV Herta RE) Qualität mitbringen.

Dagegen gibt's beim Tabellenfünften BWW Langenbochum II einen Spielerschwund. Der Kader ist von rund 30 Akteure auf 22 geschrumpft. Abgemeldet hätten sich Sinan Özkaya, Dennis Chilla, Darko Musli, Serdat Kilinc und Ibo Ertürk. Neuzugänge gibt's keine. "Wir probieren, unter den ersten Fünf zu bleiben", sagt Trainer Georgios Adamoglou.

Berglöwen verpflichten zwei Routiniers 

Im Soll liegt als Achter der SC Herten. "In einigen Spielen haben wir aber Lehrgeld gezahlt", schränkt der Sportliche Leiter Nikolaos Triantafillidis ein. Um mehr Ruhe in das Spiel der jungen Mannschaft zu bringen, wurden die Routiniers Bilal Kuzucu und Ömer Kaya verpflichtet. Im Gegenzug hat Sascha Uhle den Verein verlassen, schließt sich dem C-Ligisten SV Westerholt III an.

Nach dem Bombenstart mit sieben Punkten aus drei Siegen ist der SV Vestia III bis auf Rang elf in die Winterpause durchgereicht worden. "Dennoch sind wir zufrieden", sagt der Sportliche Leiter Martin Schmidt. Personelle Veränderungen im Kader sind ihm unbekannt.

Tom Ecker wechselt nach Düsseldorf

Unter den eigenen Ansprüchen hinkt der SV Westerholt in der Kreisliga B 2 als Neunter weit hinterher. Ursprünglich wollten die Schützlinge von Christoph Woischny um den Titel mitmischen. Allerdings muss der Coach auf zwei Akteure verzichten. Ex-Kapitän Tom Ecker wohnt mittlerweile in Düsseldorf und wird sich einem Club an seinem neuen Wohnort anschließen. Aus beruflichen Gründen wird Pascal Caplan nur noch als Notnagel dabeisein.

Der SV Westerholt II geht als Vorletzter in die Rückrunde der "B 2". Da sich einige Akteure abgemeldet hätten, wird Woischny mit Spielern aus dem Kader der Ersten aushelfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare