+
Freie Schussbahn: Westerholts Linksaußen Marius Gatner kann hier blank auf das Castroper Tor werfen. 

Handball

SV Westerholt fertigt Landesliga-Schlusslicht mühelos ab

  • schließen

Die Landesliga-Handballer des SV Westerholt können weiter auf ihre Heimstärke bauen. Das Team von Trainer Stephan Winkler fertigte im ersten Spiel des neuen Jahres das Landesliga-Schlusslicht HSG Rauxel-Schwerin mühelos ab.

  • SV Westerholt gewinnt mit 34:26.
  • Bereits zur Pause führen die Gastgeber mit 20:10. 
  • Rosen Kolev erzielt neun Treffer.

Winkler sprach im Vorfeld von einer "sehr dankbaren Aufgabe", um nach der Winterpause wieder in den Meisterschaftstrott zu gelangen. Und letztlich lösten die Westerholter die Aufgabe, ohne zu glänzen. 

Nach anfänglichen Problemen - die Hausherren führten nach zehn Minuten nur knapp mit 5:4 - setzten sich die Hertener mehr und mehr ab. Bereits zur Pause war eine Art Vorentscheidung gefallen. Da hatte die Winkler-Truppe gegen den bislang noch sieglosen Aufsteiger mit 20:10 die Nase vorne.

HSG verkürzt auf 17:21

Den zweiten Durchgang gingen die Hausherren etwas zu lässig an. Kein Wunder, dass die Castroper auf 17:21 herankamen. Könnte die HSG wirklich die Wende schaffen? Nein.  Das lag daran, dass sich die Westerholter wieder konzentrierten, ihre Stärken mit dem Tempospiel zeigten. Letztlich setzten sich die Gastgeber wieder ab, feierten am Ende ein glanzloses 34:26. 

Weiter geht's bereits am Dienstag. Dann empfängt der SV Westerholt im Kreispokal den TuS Bommern. Die Gäste reisen als verlustpunktfreier Verbandsliga-Spitzenreiter an. "Das Spiel kommt uns gelegen. Da können wir uns am Gegner reiben", sagt Trainer Winkler.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet

Kommentare