+
Ärgerlich: Der SV Vestia Disteln verpasste beim Erle-Turnier knapp das Finale.

Hallenfußball

SV Vestia Disteln verpasst in Gelsenkirchen knapp das Endspiel

  • schließen

Mehr als gut verkauft haben sich die Bezirksliga-Fußballer des SV Vestia beim Budenzauber in Gelsenkirchen. Beim 36. Karl-Sewtz-Hallenturnier des Erler SV langte es zu einem dritten Rang - und zu einem Prestige-Erfolg gegen Stadt-Rivale BWW Langenbochum.

  • SV Vestia verliert im Halbfinale gegen den Erler SV mit 2:5
  • Die Distelner schlagen zuvor im Viertelfinale BWW Langenbochum mit 3:1.
  • Vestia-Torwart Roman Stöckl hält im Neunmeterschießen um Rang drei zwei Versuche.

Beim gut besetzten Hallenturnier des Bezirksligisten Erler SV landeten die Distelner auf einem guten dritten Platz. Zunächst marschierte der SV Vestia durch die Vorrunde mit drei Siegen gegen Westfalenligist YEG Hassel (2:0), SV Hessler 06 (3:2) und den SV Erle 19 (3:2).

Im Viertelfinale wartete ein Höhepunkt auf den Bezirksligisten: das Duell gegen den Lokalrivalen BWW Langenbochum. Jan Lobert und Joel Makowski brachten den SV Vestia mit 2:0 nach vorne. Spannend machte es Distelns Trainer Roman Stöckl, der das Tor hütete. Er verdribbelte sich, Marvin Rippel schob den Ball ins leere Tor zum Langenbochumer 1:2. Postwendend machte aber Kevin Kenzlers mit dem 3:1 alles klar.

Phil Janicki vergibt im Halbfinale einen Neunmeter

Somit ging's ins Halbfinale, gegen Gastgeber Erler SV. Die Hertener lagen zwar mit 0:2 hinten, schafften durch Tom Kühlkamp und Phil Janicki den Ausgleich. Janicki hatte die Riesenchance zum 3:2, vergab jedoch einen Strafstoß. Das rächte sich: Die Erler erzielten das 3:2. In der Schlussminute machten die Distelner  auf - und kassierten noch zwei Gegentore zum 2:5.

Im Neunmeterschießen um Platz drei ging's gegen die Auswahl von Middelich-Resse. Apo Tshilombo und Miguel Cornelius sorgten für das Distelner 2:1. Da Keeper Roman Stöckl zwei Versuche parierte, war die Entscheidung vor dem dritten Vestia-Schützen bereits gefallen.

Am zweiten Weihnachtstag geht's für die Distelner bei den Hallenstadtmeisterschaften weiter. In der Saisonvorbereitung, dann mit einem neuen Stürmer, richtet der Bezirksligist den Schlägel&Eisen-Cup aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Dortmunds Sancho begehrt: Manchester und Madrid interessiert - Mega-Ablöse für den BVB durch Wechsel?
Dortmunds Sancho begehrt: Manchester und Madrid interessiert - Mega-Ablöse für den BVB durch Wechsel?
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Neben Hummels muss Dortmund wohl auch auf Haaland verzichten
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Neben Hummels muss Dortmund wohl auch auf Haaland verzichten
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch

Kommentare