+
Neuer Trainer bei den Bezirksliga-Fußballerinnen der DJK Spvgg. Herten ist Marc Bahl.

Frauenfußball

Wenn ein Herrentrainer erstmalig Frauen coacht

  • schließen

Völliges Neuland betritt Marc Bahl bei der DJK Spvgg. Herten. Betreute er sonst Herren-Teams, hat er erstmalig eine Frauen-Mannschaft übernommen.

  •  Sein Debüt glückte mit dem 2:0 gegen den VfL Senden.
  • Vorerst ist Bahl bis zum Saisonende Trainer.
  • Ziel ist es, in der Rückrunde mehr Punkte zu holen als in der Hinrunde.

Ob's Riesenunterschiede zwischen Männern und Frauen gibt? "Vielleicht ist der Körpereinsatz bei den Frauen nicht ganz so hoch wie bei den Männern", sagt Bahl. Wobei er bei seinem ersten Spiel - 2:0 gegen den VfL Senden - gleich eines Besseren belehrt wurde. "Da habe ich Grätschen vom Allerfeinsten gesehen", sagt Bahl.

Männerübungen für die Frauen

Erfahrung im Frauenfußball hat er gar keine. Deswegen gibt's im Training bei der DJK Spvgg. auch nur Männerübungen. "Viele Mädels bekommen Übungen, die sie so noch nie gemacht haben", sagt Bahl. Wobei er seinen Frauen durchaus eine höhere Auffassungsgabe bescheinigt. 

"Die Mädels merken sich Laufwege besser. Bei den Männern fehlt es manchmal an Konzentration", sagt der 44-Jährige. Am Anfang sei er noch skeptisch gewesen, die Frauen-Mannschaft zu übernehmen. "Das war nach den ersten zwei Trainingseinheiten weg. Es macht Spaß, mit den Mädels zu arbeiten. Sie gehen oft an Grenzen", sagt Bahl. In der Rückrunde wollen die Hertenerinnen zumindest Rang drei verteidigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen

Kommentare