+
Der Langenbochumer Giuliano Panzica (r.) versucht hier, vor den Wannern Deniz Ergüzel (l.) und Cedric Preßhoff an den Ball zu kommen. Foto: Lechtenböhmer

Jugendfußball

A-Jugend von BWW Langenbochum steht vor Bezirksliga-Abstieg

  • schließen

SPORTANLAGE NORD - Die A-Jugend von BWW Langenbochum ist in der Bezirksliga 5 kaum mehr zu retten. Die Blau-Weißen unterlagen gegen den Spitzenreiter DSC Wanne-Eickel mit 2:4 (1:3), liegen vier Punkte hinter dem Relegationsplatz - bei zwei noch ausstehenden Partien.

„Ich kann meiner Mannschaft wirklich keine Vorwürfe machen. Wir haben Moral gezeigt und uns nie aufgegeben“, lobt BWWL-Trainer Kevin Korinth seine Malocher-Elf, die dem Tabellenführer von Anfang an die Stirn bot. Murat Tanrikulu brachte die Hausherren früh in Führung. Der BWWL-Stürmer überlistete DSC-Torwart Gian-Luca Ugolini mit einem 30m-Distanzschuss (7.). „Das hat er gut gesehen“, lobt Korinth.

In der Folgezeit tauchten die alten Probleme der Blau-Weißen auf: die Chancenverwertung und die individuellen Fehler. „Wir hätten zur Pause gut und gerne 2:1 oder 3:1 führen können“, ärgert sich Korinth über die Chancenverwertung. Es kam aber alles anders. Fünf Minuten nach der Führung holte Noah Abdel-Nabi einen Gäste-Stürmer im Strafraum von den Beinen.

DSC dreht bis zur Pause den Spieß um - 3:1

„Den Elfmeter kann man geben, muss man aber nicht“, findet Co-Trainer Julian Riepenhoff. Alexandros Tolios traf zum 1:1 (12.). Kurz vor der Pause brachte Cedric Preßhoff den DSC nach einem Eckball mit 2:1 in Führung (40.). Malek Ali-Khan erhöhte praktisch mit dem Pausenpfiff noch auf 3:1.

BWWL-A-Jugend:

Gottschlich - Schlüter, Adelt, Bayrakci, Kalkan, Hoppe (62. Tekin), Sönmez (62. Bukowski), Tanrikulu (68. Türk), Nachtigal, Antoniadis (55. Panzica), Abdel-Nabi

Nach dem Wechsel erhöhten die Hausherren gleich die Schlagzahl. Der eingewechselte Giuliano Panzica traf nach guter Vorlage von Melih Tekin zum 2:3 (64.). Thomas Schlüter (68.), Melih Tekin (72./80.) und Giuliano Panzica (78.) ließen allesamt hochkarätige Chancen liegen. Das wurde bestraft: Der Wanner Cedric Groß sorgte mit seinem Treffer für den 2:4-Endstand (82.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Hubschrauber kreist über Rapen - 84-jähriger Senior taucht am Abend wieder auf
Hubschrauber kreist über Rapen - 84-jähriger Senior taucht am Abend wieder auf
Vermummte Männer im Ehrenmalpark: 22-Jähriger mit Schusswaffe bedroht
Vermummte Männer im Ehrenmalpark: 22-Jähriger mit Schusswaffe bedroht
21-Jähriger fährt in Herten gegen einen Laternenmast
21-Jähriger fährt in Herten gegen einen Laternenmast

Kommentare