+
Hertens Kevin Portmann (l.) versucht hier, den Hochlar-Stürmer Felix Kranjc zu stoppen. Foto: Holz

Kreisliga A

DJK Spvgg. erwartet Ahsen

HERTEN - Auch die DJK Spvgg. Herten bestreitet am Sonntag ein direktes Duell – aber im Tabellenmittelfeld. Die Hertener empfangen um 15 Uhr den SV Borussia Ahsen.

DJK-Trainer Sascha Vitolins sagt: „Nachdem wir gegen Genclikspor in einem guten Spiel einen Punkt geholt haben, fallen uns gegen Ahsen leider wieder einige Spieler aus. Nick Minert hat sich am letzten Spieltag verletzt, Kevin Portmann fehlt aufgrund seiner fünften gelben Karte. Stefan Strasser ist privat verhindert und Dustin Blum ist mit dem DFB als Stützpunkttrainer unterwegs.“ Aushelfen sollen einmal mehr die Oldies: „Andreas Wolf aus der Altherrenmannschaft wird den Kader auffüllen“, so Vitolins. Aktuell liegt Ahsen in der Tabelle zwei Punkte vor den Hertenern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare