+
Wer's tragen kann: Jürgen Pospiech mit einem seiner zahlreichen Weihnachtspullover.

Volleyball Regionalliga

TuS Herten: Zu wenige Heimspiele im Dezember verärgern Weihnachtspulli-Fan Jürgen Pospiech

Jürgen Pospiech war im Heimspiel der Hertener Regionalliga-Volleyballerinnen gegen ASV Senden zweifelsfrei der bestangezogenste Mann in der Knappenhalle. Der rote Weihnachtspulli, in dem der Hertener Hallensprecher das Spiel moederierte, verdient das Prädikat extraklasse. 

"Ganz schön warm da drin", stöhnte Pospiech zwar. Gleichzeitig outete sich der Hertener, Vater von Außenangreiferin Joelle Pospiech, als echter Fan von schickem Strick zur Vorweihnachtszeit.

"Von diesen Pullovern habe ich einen ganzen Schrank voll", so Pospiech mit einem Augenzwinkern. Das Spiel gegen ASV Senden war allerdings das letzte, in dem Mannschaft und Zuschauer den Hallensprecher so elegenat gewandet sahen: Es steht für den Tabellenzweiten in diesem Jahr nur noch ein Spiel auf dem Programm, und das auch noch in fremder Halle (Paderborn).

Kein Wunder, dass Jürgen Pospiech dem aktuellen Spielplan nur wenig abgewinnen kann: "Schade, dass wir nur ein Heimspiel im Dezember haben." So bleiben die übrigen Pullis zumindest den Herterner Volleyballfreunden verborgen.

Wenigstens sorgte das glatte 3:0 des Regionalligisten über Senden für Freude - und da die Begegnung auch relativ flott über die Bühne gebracht war, hielt sich der Hitzestau im schicken Strick dazu in einem erträglichen Rahmen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schlossweihnacht in Horneburg: Dattelner trotzen der eisigen Kälte für den Familien-Bummel
Schlossweihnacht in Horneburg: Dattelner trotzen der eisigen Kälte für den Familien-Bummel
Dennis Adamczok verlässt den TuS 05 Sinsen mit sofortiger Wirkung
Dennis Adamczok verlässt den TuS 05 Sinsen mit sofortiger Wirkung
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
SV Hochlar 28: Motivationsspritze für die Serientäter
SV Hochlar 28: Motivationsspritze für die Serientäter

Kommentare