+
Kevin Korinth (M.), Julian Riepenhoff (l.) und Ralf Giera bereiten BWWL jetzt auf die Relegation vor.

Rückzug von Weitmar ermöglicht Teilnahme an Bezirksliga-Relegation

A-Junioren von BW Westfalia Langenbochum haben noch eine Chance

HERTEN - Die Bezirksliga-Tür für die A-Junioren von BW Westfalia Langenbochum ist noch offen. Sie waren am letzten Spieltag nicht im Einsatz, aber bei Liga-Konkurrent BW Weitmar geht es nicht weiter, sodass die Blau-Weißen an der Relegation teilnehmen dürfen.

„Weitmar hat die Mannschaft zurückgezogen und gilt daher als Absteiger“, sagt Staffelleiter Rene Schrader. So rutscht BWWL unvorhergesehen auf den Relegationsrang, und tritt in der Runde gegen den Abstieg beim SV Hüsten (16. Juni), gegen den SC Herford (23. Juni) und beim TuS Altenberge (26. Juni) an. Nur die schwächste dieser vier Mannschaften steigt in die Kreisliga ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

Kommentare