+
Giuliano Panzica (r.) und die Langenbochumer A-Junioren kämpfen noch um den Klassenerhalt in der Bezirksliga und starten am Sonntag in ihre Relegationsrunde. Auch für zahlreiche weitere Jugendmannschaften geht es an diesem Wochenende noch um etwas.

Stadtmeisterschaften, Kreispokal und Relegation

Jugendfußballer im Stress

  • schließen

Die Jugendfußballer haben am Wochenende richtig Stress: Am Sonntag finden die Jugendfußball-Stadtmeisterschaften statt, während die A-Junioren von BW Westfalia Langenbochum noch um ihren Platz in der Bezirksliga kämpfen. Sie starten am Wochenende in ihre Relegationsrunde. Die D-Junioren können sich am Samstag zudem für die Endrunde des Kreispokals qualifizieren.

Wenn am Sonntag die Hertener Jugendfußballer um die Titel der Stadtmeister spielen, dann fehlt der Wettbewerb der A-Junioren. Kein Wunder, denn nur BW Westfalia Langenbochum und der SV Vestia Disteln haben die älteste Altersklasse besetzt.

Keine Stadtmeisterschaft, aber Relegation für BWWL

Die Langenbochumer A-Junioren bekamen dafür aber unverhofft noch eine Chance auf den Ligaverbleib in der Bezirksliga. Nur weil der SV BW Weitmar sein Team zurückgezogen hat, darf das Team von Trainer Kevin Korinth in die Relegationsrunde mit fünf Teilnehmern. Die Vorbereitung auf die Abstiegsrunde war nicht ganz einfach, weil sie so unverhofft kam. „Manche hatten schon Urlaub gebucht“, sagt Korinth. „Personell war es also schwierig, aber wir bekommen eine Mannschaft zusammen.“ Die Chancen auf Erfolg sind vor dem ersten Spiel beim SV Hüsten (So., 11 Uhr) auch ganz gut: Nur einer der fünf Teilnehmer steigt ab. Kevin Korinth hat den Gegner auf Video angeschaut und rechnet mit einer ausgeglichene Partie. „Wir wollen nicht verlieren und einen guten Auftakt in die Runde haben.“

Fünf Vorrunden-Turniere im Kreispokal

Hier die Termine der Stadtmeisterschaften: B-Jun. (10-15.10 Uhr), Ausrichter: Vestia Disteln; C-Jun. (15.15-19.11 Uhr), Ausrichter: SC Herten; D-Jun. (13-16.56 Uhr), Ausrichter: DJK Spvgg.; E-Jun. (12-15.58 Uhr), Ausrichter: SC Herten; F-Jun. (9-11.46 Uhr), Ausrichter: DJK Spvgg.; G-Junioren (9-11.20 Uhr), Ausrichter: SC Herten

In fünf Vorrunden-Turnieren werden die Teilnehmer der Endrunde des Kreispokals beim VfB Waltrop ermittelt, im Westvest finden drei Turniere statt: Bei BW Westfalia Langenbochum unter anderem mit den Gastgebern und dem SC Herten, beim FC Marl (neben anderen starten der FCM, der VfB Hüls und der SV Vestia Disteln) sowie beim TSV Marl-Hüls, der bei seinem Wettbewerb von den DII-Junioren vertreten wird. Alle Turniere beginnen um 10 Uhr, die beiden weiteren Ausrichter der Vorrunde sind der SV Schermbeck und die DJK SF Datteln. Jeweils die beiden erstplatzierten Mannschaften ziehen in die Endrunde in Waltrop ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Feuerwehr befreit eingeklemmten Marler aus seinem Wagen
Feuerwehr befreit eingeklemmten Marler aus seinem Wagen
Frau hat „Blackout“ in Gaststätte - Polizei: Einsatz von KO-Tropfen nicht mehr nachweisbar
Frau hat „Blackout“ in Gaststätte - Polizei: Einsatz von KO-Tropfen nicht mehr nachweisbar

Kommentare