Wird‘s bei der nächsten Veranstaltung am 29. November nicht geben: Massenstart bei den Straßenläufen des SuS Bertlich.
+
Start bei Bertlicher Straßenläufe

Leichtathletik

Trotz steigender Corona-Zahlen - Bertlicher Straßenläufe sind in Planung

  • Michael Steyski
    vonMichael Steyski
    schließen

Die Straßenläufe des SuS Bertlich sind im Februar und September ausgefallen. Am 29. November, also am 1. Advent, soll‘s aber eine Veranstaltung im Hertener Stadtteil geben.

Wenn denn die Stadt Herten grünes Licht gibt. „Wir haben über mehrere Wochen ein Hygiene-Konzept erarbeitet und es vor ein, zwei Tagen der Stadt zur Prüfung gegeben“, sagt SuS-Vorstandsmitglied Karl-Heinz Jerzynka. Die Straßenläufe in ihrer ursprünglichen Form wird‘s aber so nicht geben.

Das zeigt sich schon allein bei der Streckenwahl. Gelaufen wird auf einer amtlich vermessenen 5-km-Schleife. Diese wird bei Bedarf mehrfach durchlaufen. Dadurch fallen (Halb-) Marathon und auch der Bambini-Lauf weg. „Fünf bis 20 Kilometer wollen wir auf jeden Fall anbieten, eventuell auch 30 Kilometer“, sagt Jerzynka.

Maximal vier Läufer starten gleichzeitig

Allerdings wird es keine Massenstarts geben. Es wird nacheinander gestartet, maximal vier Läufer auf einmal. „Wer mit Familie laufen möchte, kann dies natürlich tun“, sagt Jerzynka. Erstmalig werden die Bertlicher eine Online-Anmeldung anbieten. Ab zehn Uhr bekommt jeder Teilnehmer ein konkretes Zeitfenster, in dem er starten kann. Neu ist auch die elektronische Zeitmessung.

Das Konzept des SuS Bertlich sieht eine Höchstgrenze von maximal 500 Menschen (inklusive Helfer) vor. „Wir haben die Teilnehmerzahl erst einmal auf 440 beschränkt“, sagt Jerzynka. Er weiß auch, dass nicht alle gleichzeitig in Bertlich sind. „Wenn die Letzten starten, sind die Ersten schon wieder zuhause“, so Jerzynka.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MSC heimst reichlich Pokale ein
MSC heimst reichlich Pokale ein
Geplappert: Thomas Joachim bricht Stillschweige-Abkommen
Geplappert: Thomas Joachim bricht Stillschweige-Abkommen
Verstärkung: Hertener Löwen holen Lavon Hightower
Verstärkung: Hertener Löwen holen Lavon Hightower
Verstärkung: Hertener Löwen holen Lavon Hightower
Beim Profi-Debüt holt Omar Serhan gleich den Titel
Beim Profi-Debüt holt Omar Serhan gleich den Titel
Beim Profi-Debüt holt Omar Serhan gleich den Titel

Kommentare