+
Die DIII-Junioren – eigentlich noch E-Jugendliche – von BW Westfalia Langenbochum wurden Meister.

Team von Trainer Jörg Hain bleibt ungeschlagen

U11 von BW Westfalia Langenbochum wird Meister bei den D-Junioren

HERTEN - Eine ganz starke Saison hat die U11 von BW Westfalia Langenbochum unter Trainer Jörg Hain gespielt. Als DIII wurde das Team ungeschlagen Meister.

Aber nicht nur das, nach Saisonende gelang auch noch der Turniersieg beim „Stever-Cup“ des VfL Rhede. Im U11-Feld starteten die Langenbochumer etwas verhalten und mussten im ersten Spiel einem 0:1-Rückstand nachlaufen. Aber dann steigerten sich die Jungen aus dem Hertener Norden und wurden im Turnierverlauf immer stärker, was der Gastgeber in seinem Internetauftritt besonders hervorhob. In den Finalspielen zeigte BWW nahezu perfekten Fußball, schlug den SC Reken im Halbfinale mit 5:0. Im Finale gegen den SV Krechting traf Louis Panzer mit einem Freistoß in den Winkel zum 1:0-Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stadtrat von Oer-Erkenschwick wächst ab September um vier Politiker - das sind die Hintergründe
Stadtrat von Oer-Erkenschwick wächst ab September um vier Politiker - das sind die Hintergründe
Überraschung! Die SG Suderwich wirft den TuS Hattingen aus dem Kreispokal
Überraschung! Die SG Suderwich wirft den TuS Hattingen aus dem Kreispokal
Kommunalwahl 2020: Mit diesen Rats-Kandidaten geht die SPD Waltrop ins Rennen
Kommunalwahl 2020: Mit diesen Rats-Kandidaten geht die SPD Waltrop ins Rennen
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Voting: Wer holt bei der Hallen-Stadtmeisterschaft den Pott?
Voting: Wer holt bei der Hallen-Stadtmeisterschaft den Pott?

Kommentare