+
Die DIII-Junioren – eigentlich noch E-Jugendliche – von BW Westfalia Langenbochum wurden Meister.

Team von Trainer Jörg Hain bleibt ungeschlagen

U11 von BW Westfalia Langenbochum wird Meister bei den D-Junioren

HERTEN - Eine ganz starke Saison hat die U11 von BW Westfalia Langenbochum unter Trainer Jörg Hain gespielt. Als DIII wurde das Team ungeschlagen Meister.

Aber nicht nur das, nach Saisonende gelang auch noch der Turniersieg beim „Stever-Cup“ des VfL Rhede. Im U11-Feld starteten die Langenbochumer etwas verhalten und mussten im ersten Spiel einem 0:1-Rückstand nachlaufen. Aber dann steigerten sich die Jungen aus dem Hertener Norden und wurden im Turnierverlauf immer stärker, was der Gastgeber in seinem Internetauftritt besonders hervorhob. In den Finalspielen zeigte BWW nahezu perfekten Fußball, schlug den SC Reken im Halbfinale mit 5:0. Im Finale gegen den SV Krechting traf Louis Panzer mit einem Freistoß in den Winkel zum 1:0-Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden

Kommentare