+
Versteht sich gut mit seinem Trainer-Kollegen vom Erler SV: Distelns Coach Roman Stöckl.

Fußball

Vestia Disteln und Erler SV - im Topspiel ruht die Freundschaft für 90 Minuten

Den SV Vestia Disteln und den Erler SV, die am Freitag (19 Uhr) im Bezirksliga-Spitzenspiel aufeinandertreffen, verbindet eine ungewöhnliche Freundschaft.

„Grundsätzlich bin ich immer gerne nach Erle gefahren, auch als ich noch Trainer in Hillerheide war schon“, sagt Distelns Coach Roman Stöckl. „Ich habe mich mit Erles Trainer Hartmut Scholz immer schon gut verstanden, und in Erle herrscht ein freundlicher Umgang.“

Gemeinsamer Saisonausklang

Am letzten Spieltag der vergangenen Saison kam aber noch etwas dazu. An diesem 26. Mai hatten sich die Distelner mit 4:2 in Gelsenkirchen durchgesetzt. Die Gastgeber feierten ihren Saisonabschluss mit Pizza und Bier. Sie fühlten sich aber wohl ein wenig unwohl dabei, dass ihre Gäste ohne alles dasaßen und an die bevorstehende Aufstiegsrelegation dachten. Die Erler luden Roman Stöckl und sein Team ein und es wurde ein freundschaftlicher Abend mit allem, was dazu gehört.

Spitzenspiel unter Flutlicht

Schon damals machten Stöckl und Scholz aus, dass man beim nächsten Aufeinandertreffen vom Sonntag weggehen würde. „Zufällig ergab es sich dann, dass am Sonntag die Crossmeisterschaften bei uns stattfinden, sodass wir da sowieso nicht hätten spielen können“, sagt Stöckl. „Und so haben wir eben ein Flutlichtspiel.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen

Kommentare