+
Trainer Marvin Hansmann sieht in Elif Demirci einen „sehr ehrgeizigen“ Neuzugang.

Volleyball

Neuzugang aus Bochum: TuS Herten holt Außenangreiferin mit viel Energie und Ehrgeiz

  • schließen

Nachdem der Trainerstab erweitert werden konnte, bekommt auch der Kader von Regionalligist TuS Herten Zuwachs: Als ersten Zugang präsentiert der Klub Elif Demirci.

  • Mit Elif Demirci kommt eine erfahrene Spielerin zum TuS Herten
  • Regionalligist verstärkt die Positon der Außenangreiferin
  • Hansmann kündigt weitere Verstärkungen an

Als ersten Zugang für die kommende Saison hat Volleyball-Regionalligist TuS Herten nun Elif Demirci präsentiert. Die 29 Jahre junge Außenangreiferin kommt vom Oberligisten VfL Telstar Bochum. Trainer Marvin Hansmann ist froh, eine erfahrene Akteurin hat gewinnen zu können: „Sie gehört nicht mehr zu den ganz jungen Spielerinnen im Kader, aber sie füllt mit ihrer Erfahrung die Lücke auf, die die Weggänge von Sandra Kowallek, Galina Pradtke und Kathrin Kehm hinterlassen haben.“

Demirci ist "nicht die letzte neue Spielerin"

Frühzeitig hatte sich der TuS Herten um die Dienste von Demirci bemüht: Während viele Gespräche aktuell nur telefonisch oder per Videochat laufen, hat sich Trainer Hansmann so bereits ein Bild von Demirci im Training verschaffen können: „Mit ihr waren wir schon länger einig. Aber sie wird mit Sicherheit nicht die letzte neue Spielerin im Kader bleiben.“

Die 29-Jährige stammt aus dem Sauerland und hat nach ihrem berufsbedingten Zuzug ins Ruhrgebiet schon Erfahrung in Spielen gegen Herten sammeln können. Trainer Marvin Hansmann schätzt vor allem die Energie, die Demirci aufs Feld bringt: „Mit ihr haben wir auf jeden Fall eine sehr, sehr ehrgeizige Spielerin gewinnen können.“

Regionalligist nimmt Vorbereitung auf 

Seit Wochenbeginn befindet sich der Regionalliga-Kader in der Vorbereitung auf die neue Saison. An ein Hallentraining sei aufgrund der vielen Restriktionen zwar nicht zu denken, so Hansmann. Übers Internet trift sich der Kader aber dreimal die Woche, um gemeinsam zu trainieren. Das sei zwar kein Ersatz fürs Hallentraining, so der Übungsleiter: „Aber alleine, dass man sich regelmäßig sieht, dass jede Spielerin irgendwie dann doch etwas gemeinsam macht mit den anderen, finden die Mädels cool.“

Steffen Bertram (27) ist 

der neue Assistent von Marvin Hansmann

beim TuS Herten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus

Kommentare