+
So macht der Sport Spaß: Lisa Harrmann (Mitte) und die Volleyballerinnen des TuS Herten sind erfolgreich in die Regionalliga-Saison gestartet. Heute wollen sie die nächsten Punkte einfahren.

Volleyball

TuS Herten übernimmt die Favoritenrolle

HERTEN - Zwei Spiele, zwei Siege: Dem TuS Herten ist in der Regionalliga West ein perfekter Start gelungen. An diesem Mittwoch will die Mannschaft von Trainer Marvin Hansmann gegen Grün-Weiß Paderborn nachlegen.

Vor dem zweiten Heimspiel der Saison hat sich die Ausgangslage für den TuS verändert: Bei allem Respekt vor dem SC Grün-Weiß Paderborn (8., zwei Punkte) – auch am Einheitsfeiertag sollten die Hertener Volleyballerinnen ungeschlagen bleiben. „Wir sehen uns in der Favoritenrolle“, sagt TuS-Trainer Marvin Hansmann. „Das hat mit unserem guten Saisonstart nichts zu tun.“ Der Übungsleiter hat sich mit dem Gegner beschäftigt und sieht klare Vorteile bei seiner Mannschaft. „Das ist eine Situation, mit der wir umgehen müssen.“ Den dritten Saisonerfolg will der Trainer nicht irgendwie einfahren. „Ich erwarte von der Mannschaft, dass sie Begegnungen über drei Sätze dominiert.“ Soll heißen: Der TuS will seinen Anhang in der Knappenhalle nicht auf die Folter spannen, sondern möglichst nach drei Sätzen in den Abend schicken und drei Punkte aufs Tabellenkonto buchen. „Das muss gegen Paderborn unser Anspruch sein“, stellt Trainer Hansmann klar. „Ich habe auch keine Zweifel, dass die Mannschaft das zeigt, was wir uns vorgenommen haben.“ Die personellen Voraussetzungen dafür sind beim TuS vorzüglich. Hansmann kann aus dem Vollen schöpfen. Auch Claudia Rosin, die im Frühjahr ihre Laufbahn schon beendet hatte, streift gegen Grün-Weiß Paderborn wieder das Hertener Trikot über. Trainer Marvin Hansmann: „Wenn sie es zeitlich hinbekommt, ist sie dabei. Ihre Unterstützung hilft der Mannschaft sehr.“

TuS Herten - SC Grün-Weiß Paderborn, heute (Mi.) 18 Uhr – Knappenhalle, Paschenbergstr. 97

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Charlotte (9) zieht am Samstag mit ihrer musikalischen Spenden-Aktion um 
Charlotte (9) zieht am Samstag mit ihrer musikalischen Spenden-Aktion um 
Boris Becker gratuliert Johnson zum Wahlsieg: Fans fassungslos - „Das Schlimmste, dass du...“
Boris Becker gratuliert Johnson zum Wahlsieg: Fans fassungslos - „Das Schlimmste, dass du ...“
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Mega-Eklat nach Auftritt bei Weihnachtsfeier: Gäste verlassen Saal - „andere waren vor Schreck gelähmt“
Mega-Eklat nach Auftritt bei Weihnachtsfeier: Gäste verlassen Saal - „andere waren vor Schreck gelähmt“

Kommentare