+
Jonas Jentsch (Mitte) wechselt vom SuS Polsum zu BW Westfalia Langenbochum II.

Fußball

Zweite Mannschaft von BW Westfalia Langenbochum meldet mehrere Neuzugänge

B-Kreisligist BW Westfalia Langenbochum treibt die Planungen für die kommende Saison voran. Es gibt zwei interne und sechs externe Neuzugänge.

  • B-Kreisligist BW Westfalia Langenbochum rüstet auf.
  • Nach Trainerwechsel stehen schon neun Neue zur kommenden Saison fest.
  • Weitere Transfers sind zu erwarten.

Nach dem Trainerwechsel von Georgis Adamoglou zuKevin Korinth laufen die Vorbereitungen bei B-LigistBW Westfalia Langenbochum II auf Hochtouren. Zwei Neue kommen aus den eigenen Reihen, sechs von anderen Klubs.

Drei Neuzugänge vom FC 96

Intern stoßen Thomas Schlüter und Lukas Beuting aus dem Kader der Erstvertretung dazu. Vom SuS Polsum kommen Mittelfeldspieler Marvin Küchenmeister und Offensivmann Jonas Jentsch. Von A-Ligist FC 96 Recklinghausen verstärken TorhüterPhil Klein und Giuliano Panzica das Korinth-Team, vom FC 96 II kommt noch Tim Wedekin. Daniel Gerlach ist zurzeit bei BVH Dorsten, wechselt aber ebenfalls an die Sportanlage Nord. Vom SV Mülheim-Heißen kommt Torhüter Christian Kempf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett

Kommentare