Im A-Jugendspiel zwischen Spvgg. Erkenschwick und Langenbochum kämpfen Spieler um den Ball.
+
Jugendfußballer sollen in Waltrop in einem neuen Verein auf den Leistungssport vorbereitet werden.

Jugendfußball

Einstieg in den Leistungsport: Dieser neue Verein widmet sich in Waltrop den Bedürfnissen junger Fußballer

  • Christine Horn
    vonChristine Horn
    schließen

In Waltrop hat Philipp Gördes einen neuen Verein gegründet. „Dahinter steckt die Philosophie, Kinder und Jugendliche auf den Einstieg in den Leistungssport vorzubereiten“, sagt der Polizeikommissar.

Als Trainer beim MSV Duisburg, Honorartrainer der Fußball-Akademie von Borussia Dortmund und Teil des Trainergespanns der U17-Westfalenliga-Junioren des VfB Waltrop kennt Philipp Gördes professionelle Bedingungen, unter denen Kinder und Jugendliche Fußball spielen können. Diese will der 26-Jährige möglichst vielen Nachwuchskickern bieten. Daher wurde der „NachwuchsFörderVerein Westfalen“ gegründet.

Ganzheitliche Vorbereitung auf den Leistungssport

„Dahinter steckt die Philosophie, Kinder und Jugendliche auf den Einstieg in den Leistungssport vorzubereiten. Es soll eine ergänzende Förderung zum Training im Verein sein“, sagt der Polizeikommissar. Zudem liegt ihm am Herzen, die Persönlichkeit zu entwickeln. Doch wie will ein junger Mann dies alles umsetzen? Zum einen hat Philipp Gördes ein beeindruckendes Netzwerk, auf das er zurückgreifen kann.

Viele Experten als Unterstützer im Team

Aber auch im persönlichen Umfeld ist die Unterstützungsbereitschaft groß: So stellt Gördes’ Onkel Jan Drelmann sein Firmengebäude an der Kieselstraße zur Verfügung, wo bereits ein Büro, ein Schulungsraum und ein Bereich für Physio-Anwendungen eingerichtet wurden. Die Unterlagen zur Eintragung ins Vereinsregister sind eingereicht. Kontakte zum Stadtsport-Verband hat der Vorsitzende bereits aufgenommen, ebenso mit dem Sportamt, um Trainingszeiten auf den Anlagen des Sportzentrum Nord und des Hirschkampstadions zu bekommen. Derzeit werden dort die Kapazitäten abgefragt.

Kostenloses Camp in den Ferien ist schon ausgebucht

Bleibt natürlich die Frage nach der Finanzierung: „Dafür bieten wir in den Herbstferien ein dreitägiges Camp an, das kostenlos ist. Mit fünf Trainingseinheiten, einer Einkleidung, jeweils einem Mittagessen, einem Ernährungsworkshop und einem Abschlussturnier“, erklärt Gördes. Es soll eine Alternative zu den teuren Fußballschulen sein. „Die Teilnahme ist kostenlos, wir erhoffen uns im Anschluss Spenden. Davon wollen wir die bisherigen Kosten decken und wenn möglich, den Start in den künftigen Trainingsbetrieb bezahlen.“ Wenn dieser dann richtig angelaufen ist, soll dann ein Monatsbeitrag erhoben werden.

Keine Konkurrenz zu den Fußballvereinen

Was Gördes besonders freut: Innerhalb von 24 Stunden waren die 30 angebotenen Camp-Plätze vergeben. „Und aus den Mails lese ich heraus, dass die Eltern ihre Kinder nicht nur anmeldeten, weil das Camp kostenlos ist. Sondern weil sie die Philosophie unseres Vereins toll finden“, freut sich Gördes. Und abschließend betont er: „Unser Angebot steht nicht in Konkurrenz zu denen der Fußballvereine. Es ist eine Ergänzung: Ohne Spielbetrieb, ohne Druck, aber mit individueller Förderung und einem ganzheitlichen Ansatz. Denn wir begleiten die Jungs nicht nur auf dem Platz, sondern auch außerhalb, zum Beispiel mit der sportmedizinische Betreuung oder auch in schulischen Belangen.“

In Waltrop macht die U15 des VfB in der Regionalliga aktuell auf sich aufmerksam.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
Entscheidung des Fußballkreises Recklinghausen trifft nicht überall auf Zustimmung
Entscheidung des Fußballkreises Recklinghausen trifft nicht überall auf Zustimmung
Entscheidung des Fußballkreises Recklinghausen trifft nicht überall auf Zustimmung
Tore sind garantiert bei den heimischen Westfalenligisten - die Vorschau auf den achten Spieltag
Tore sind garantiert bei den heimischen Westfalenligisten - die Vorschau auf den achten Spieltag
Tore sind garantiert bei den heimischen Westfalenligisten - die Vorschau auf den achten Spieltag
Von wegen der Star ist die Mannschaft - bei diesem Verein steht er an der Seitenlinie
Von wegen der Star ist die Mannschaft - bei diesem Verein steht er an der Seitenlinie
Von wegen der Star ist die Mannschaft - bei diesem Verein steht er an der Seitenlinie
„Ein super schwieriges Spiel“ - der 1. FFC Recklinghausen erwartet den amtierenden Meister
„Ein super schwieriges Spiel“ - der 1. FFC Recklinghausen erwartet den amtierenden Meister
„Ein super schwieriges Spiel“ - der 1. FFC Recklinghausen erwartet den amtierenden Meister

Kommentare