Die U15 des VfB Waltrop hat den Kreispokal siebenmal in Folge gewonnen. In diesem Jahr können sie ihren Titel nicht verteidigen.
+
Die U15 des VfB Waltrop hat den Kreispokal siebenmal in Folge gewonnen. In diesem Jahr können sie ihren Titel nicht verteidigen.

Jugendfußball

Ausschuss hat getagt: Auf diese Veränderungen müssen sich die Jugendfußballer einstellen 

  • vonOlaf Nehls
    schließen

Der Kreisjugendausschuss des Fußballkreises Recklinghausen hat am Dienstag getagt. Es ging um die Planung der neuen Saison für rund 600 Mannschaften. Das sind die Ergebnisse.  

  • Die Saison für die Jugendfußballer soll am ersten September-Wochenende beginnen. 
  • Einen Kreispokal-Wettbewerb wird es nicht geben. 
  • Die Zahl der Mannschaften im Kreis Recklinghausen ist um zehn Prozent zurückgegangen.  

Die Saison auf Kreisebene für die rund 600 Jugend-Mannschaften aus knapp 80 Vereinen soll am ersten September-Wochenende (5./6.9.) starten. Kreispokalsieger wird es dagegen in diesem Jahr nicht geben. Darauf einigte sich der Kreisjugendausschuss unter dem Vorsitz von Dominik Lasarz am Dienstagabend bei einer gemeinsamen Sitzung in der Geschäftsstelle des Fußball-Kreises Recklinghausen. 

Auch Westfalenpokal fällt aus

„Auf den Kreispokal-Wettbewerb müssen wir verzichten. Es gibt ja auch keinen Westfalenpokal in der nächsten Saison. Zudem hätten alle Pokalspiele unter der Woche oder ohne die überkreislichen Teams stattfinden müssen. In den höheren Ligen soll es ja keine spielfreien Wochenenden geben“, sagt Lasarz. Beim Zeitpunkt für den Saisonstart habe man sich an den Plänen des Verbandes orientiert und den Start für Anfang September geplant, fährt er fort. „Wir werden dann aber zunächst nur eine Hinrunde spielen und dann die weitere Entwicklung beobachten“, erklärt Lasarz. 

Neue Anstoßzeiten 

Damit die Vereine etwas Luft bekommen, wenn mehrere Spiele an einem Tag auf der gleichen Sportanlage stattfinden, sollen die Anstoßzeiten leicht verändert werden. „Damit die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden können, müssen die Zeiten angepasst werden“, erklärt der Funktionär. Die Anstoßzeiten verschieben sich also für viele Altersklassen leicht nach hinten. Wie man mit dem Thema Hallenfußball und Hallenturniere umgehen werde, darüber will man sich im Kreisjugendausschuss erst im November oder Dezember beraten. 

Keine Turniere in der Halle

Hier bestehe aktuell keine Eile, da die Austragung von Sportfesten und ähnlicher Sportveranstaltungen bis mindestens zum 31. Oktober untersagt ist. Grundsätzlich ist die Entwicklung der Mannschaftszahlen im Jugendbereich im Kreis Recklinghausen weiter rückläufig. „Wir haben zehn Prozent weniger Mannschaften als noch vor einem Jahr. Das ist ein durchaus erheblicher Rückgang“, sorgt sich auch Dominik Lasarz.

Der SV Herta Recklinghausen und SV Horneburg haben zur neuen Saison keine Mannschaft gemeldet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Video
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
What to do in Ostfriesland
What to do in Ostfriesland

Kommentare