+
Ousmane Diawarra und die U19 der Spvgg. stecken in der Krise. 

Jugendfußball 

Krise in der Jugend wird zur Chefsache - "Präsi" May sitzt bei der U19 auf der Bank

  • schließen

Das Sorgenkind der Spvgg. Erkenschwick ist und bleibt die U19. Jetzt setzte es erneut eine herbe Klatsche. Daran konnte auch Vereinspräsident Olaf May nichts ändern.

Der Vorsitzende Olaf May saß höchstpersönlich am Sonntagmorgen auf der Trainerbank der A-Jugend der Spvgg. Erkenschwick. Geholfen hat aber auch das nichts. Am Ende verloren die Schwarz-Roten klar mit 0:6 bei Concordia Wiemelhausen. Sechs Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz hat die U19 somit bereits. 

"Die Jungs hauen alles rein"

„Ich mache der Mannschaft keinen Vorwurf. Die Jungs hauen alles rein“, sagte May. Nach dem für ihn überraschenden Rücktritt von Jörg Breski, mit welchem der Präsident auch eine private Freundschaft pflegt, und der Tatsache, dass ohne die personelle Hilfe der B-Jugend für die Mannschaft wohl kein geregelter Spielbetrieb möglich wäre, versucht man nun im Verein das Ruder rumzureißen. 

Gehrmann betreut die U17 und U19

„Wir versuchen die Spiele der U17 und U19 so zu verlegen, dass sie nicht zeitgleich spielen. So könnte Holger Gehrmann beide Teams betreuen, wie es bis zum 15. Dezember angedacht ist. Wenn alle Stricke reißen, setzte ich mich aber auch wieder auf die Bank“, sagt May. Wer die U19 längerfristig an der Seitenlinie coachen wird, steht derweil noch nicht fest. „Wir befinden uns da in Gesprächen.“ 

Gespräche mit Trainerkandidaten laufen

Bei einer Sache ist sich May aber ganz sicher: „Wir wollen versuchen mit der B-Jugend aufzusteigen. Das bringt aber herzlich wenig, wenn die U19 in die Kreisliga absteigt. Das müssen wir mit allen Mitteln verhindern. Im Winter wollen wir deshalb nochmal personell nachlegen.“

Erst in der vergangenen Woche war Jörg Breski als U19-Trainer zurückgetreten

Oliver Ridder musste zuvor nach nur einem Spieltag gehen als U19-Coach und ist mit der Spvgg. nun vor Gericht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Es bleibt dabei: Zwei Waltroper Teams überwintern an der Spitze der Kreisliga B4
Es bleibt dabei: Zwei Waltroper Teams überwintern an der Spitze der Kreisliga B4

Kommentare