+
Kerem Özen (M.) ließ sich trotz seines Geburtstags nicht von der Turnierteilnahme abhalten. Von seinen Mitspielern gab es dafür einen leckeren Kuchen.

Fußball

Auch ohne Pokal rundum zufrieden: Kültürspor Datteln richtet Hallenturniere aus

  • schließen

Mit reichlich Pokalen und Medaillen gewappnet empfing Kültürspor Datteln zum jährlichem Kerim-Kanbur-Gedächtnisturnier 32 Jugendmannschaften in der Halle des Berufskolleg Ostvest.

  • Kültürspor Datteln richtet vier Turniere aus.
  • Gastgeber verpasst bei D-Junioren knapp den Titel
  • Positive Resonanz aller Teilnehmer. 

Drei Turniere und ein Spielfest der F-Jugend wurden am vergangenen Wochenende ausgespielt. Den Anfang machten am Samstag die E-Junioren. Nach einer spannenden Vorrunde in zwei Gruppen zogenVfB Hüls, SC Herten, SV Wacker Obercastrop und die Gastgeber in die Endrunde ein. Am Ende setzte sich Hüls mit 3:0 gegen Herten durch und nahm den Siegerpokal mit nach Marl.

Im Anschluss übernahm die C-Jugend. Hier verpassten beide Kültürspor-Teams die Endrunde, in der derSV Horneburg, SC Herten, FC/JS Hillerheide und SV Hochlar um den Einzug ins Finale kämpften. Dort sicherte sich Horneburg mit einem 3:2-Sieg über Hillerheide den Turniersieg. 

Den Sonntag eröffnete die D-Jugend mit dem größten Teilnehmerfeld des Wochenendes – je fünf Teams in zwei Gruppen. Nach einer perfekten Gruppenphase zogen die Gastgeber ungeschlagen in die Endrunde ein. Dort setzten sie sich zunächst mit einem 3:0-Sieg über Wanne-Eickel hinweg, bevor sie sich im Finale nach einem 1:1 gegen Buer im Neun-Meter-Schießen geschlagen geben mussten.

Kültürsport-Kickerin wird "Spielerin des Tages"

Doch trotzdem gab es noch einen Grund zur Feier: Kültürspors Defne Sarimese wurde aufgrund ihrer guten Leistungen zur „Spielerin des Tages“ gekürt. 

Die F-Junioren rundeten das Wochenende schließlich mit einem Spielfest ab. Neben Kültürspor, die am Ende des Tages ungeschlagen das Turnier beendeten, traten hier RW Germania Dortmund, VfB Habinghorst, Firtinaspor Herne, SV Borussia Ahsen und die Fußballschule Fenerbahce Academy Europa an. 

Am Ende des Spielfestes gab es für jeden Spieler einen kleinen Pokal. „Alles in allem war es wieder ein sehr gelungenes Wochenende“, freute sichKültürspors Jugendleiter Ali Kurtal im Namen des Organisationsteams. Die Resonanz der Gastvereine sei, wie auch schon in den vergangenen Jahren, durchweg positiv gewesen. „Alle hatten Spaß und wollen beim nächsten Mal wieder kommen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das Maritimo-Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird saniert
Das Maritimo-Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird saniert
Stadtverwaltung schlägt Alarm: Zu viele Binden und Feuchttücher im Abwasser
Stadtverwaltung schlägt Alarm: Zu viele Binden und Feuchttücher im Abwasser
Mann stirbt bei Wohnhaus-Explosion– Ermittler gehen von Suizid aus
Mann stirbt bei Wohnhaus-Explosion– Ermittler gehen von Suizid aus
Kurzarbeit und Coronavirus: Welche Rechte Mieter aus Dortmund jetzt haben - und welche neu sind
Kurzarbeit und Coronavirus: Welche Rechte Mieter aus Dortmund jetzt haben - und welche neu sind
Dreister Diebstahl auf einem Hertener Friedhof
Dreister Diebstahl auf einem Hertener Friedhof

Kommentare