+
Leichtathletik-Fest in Recklinghausen: Der RLC richtet das 42. Hohenhorst-Meeting aus.

Leichtathletik

Hohenhorst-Meeting: Recklinghäuser LC hofft auf 1000 Meldungen

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Über die Resonanz auf seine Veranstaltungen kann sich der Recklinghäuser LC in diesem Frühjahr nicht beklagen. Für das 42. Hohenhorst-Meeting am Pfingstmontag ab 11 Uhr lagen bis Freitagmittag bereits knapp 850 Meldungen vor.

Darunter sind auch Teilnehmer, die man nicht alle Tage im Stadion Hohenhorst sieht. So hätten sich Athleten aus den Niederlanden angesagt oder ein Stabhochspringer der Seniorenklasse mit kanadischem Pass, berichtet RLC-Pressewart Michael Orlowski: „Es könnte voll werden am Montag. Erfahrungsgemäß kommen viele Sportler erst auf den letzten Drücker oder melden nach.“ Bereits beim KIA-Meeting für den jungen Leichtathletik-Nachwuchs vor zwei Wochen verzeichnete der RLC 1400 Meldungen. Der Klub hofft, am Montag die Marke von 1 000 Starts knacken zu können. Zu tun hat das auch damit, dass RLC und Leichtathletikkreis im Rahmen des Meetings die Bezirksmeisterschaften für die Kreise Recklinghausen, Gelsenkirchen, Bochum und Herne ausrichten. Die sind für viele Athletinnen und Athleten ein Pflichttermin. Zeitplan im Internet unter: www.rlc1952.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Dortmunds Sancho begehrt: Manchester und Madrid interessiert - Mega-Ablöse für den BVB durch Wechsel?
Dortmunds Sancho begehrt: Manchester und Madrid interessiert - Mega-Ablöse für den BVB durch Wechsel?
Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
„Punk, ohne Punkmusik“
„Punk, ohne Punkmusik“
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Pfefferspray-Einsatz in Herne: Essener Polizei prüft Vorgehen der Kollegen
Pfefferspray-Einsatz in Herne: Essener Polizei prüft Vorgehen der Kollegen

Kommentare