+
Kunstoffbahn statt Rasen: Lorenz Niedrig, hier noch im Trikot des TSV Marl-Hüls, feiert bei den Deutschen Staffelmeisterschaften ein Comeback in der Leichtathletik.

Leichtathletik

Test bestanden: Niedrig läuft für LG Olympia

  • schließen

KREIS RECKLINGHAUSEN - Die Leichtathletik gönnt sich keine Pause. Allianz-Meeting des TuS 09 Erkenschwick, Westfälische U16-Meisterschaften in Paderborn und Deutsche U23-Meisterschaften mit Staffeln für Frauen, Männer und U20-Nachwuchs – für alle Altersklassen und Leistungsstärken ist an diesem Wochenende gesorgt.

Gleich zwei Tage nimmt der TuS 09 Erkenschwick das Stimberg-Stadion in Beschlag. Beim 20. Allianz-Meeting stehen heute ab 12 Uhr die Wettkämpfe für die Altersklassen U14 bis U20 auf dem Programm. Am Sonntag geht’s um 11 Uhr mit Kinderleichtathletik (U8 – U12) weiter. Um 15 Uhr folgen dann die Wurfdisziplinen für U18/U20, Frauen, Männer und Senioren.

Titelchancen in Paderborn

Unter starker Beteiligung aus dem Leichtathletikkreis werden heute die Westfälischen U16-Meisterschaften im Paderborner Ahornpark ausgetragen. Die besten Chancen, auf dem Siegertreppchen weit oben zu stehen, haben Theresa Brosthaus (LG Dorsten, W15) über 800 m und Nils Hartleif (Recklinghäuser LC, M15) über 300 m. Nicht zu vergessen Noah Breida: Der für TV Wattenscheid startende Waltroper führt die M15-Meldeliste über 100 m an. Die Deutschen U23-Meisterschaften haben in diesem Jahr eine Aufwertung erfahren: Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat die Staffelwettbewerbe über 4x400, 3x800 und 3x1000 m der U20-Jugendlichen, Männer und Frauen aus dem Programm der DM in Berlin genommen – und sie der Junioren-DM zugeschlagen. Städtisches Stadion Wetzlar statt Olympiastadion: Das schmeckt vor allem denen nicht, die vor der Saison von einem Start auf der berühmten blauen Bahn in Berlin geträumt hatten.

Provinz statt Berlin

Nun gilt es eben, in der Provinz schnell zu laufen. Die 4x400m-Staffel der StG Recklinghausen-Hamm in der U20 kann es entspannt angehen: Miriam Doligkeit, Sophie Duda, Klara Engler und Milagros Sievers gehören den Jahrgängen 2002 und 2003 an – sie haben in der Formation in den kommenden Jahren noch einige Meisterschaften vor sich. Die LG Olympia Dortmund setzt in ihren Staffeln auf Athletinnen aus dem Kreis: Die Oer-Erkenschwickerinnen Emely Andreas und Vivien Lipok sind in der U20 über 4x400 m gesetzt.

Wird der Höhenflug fortgesetzt?

Für seine 3x800m Staffeln (U20 und Juniorinnen) hat der Klub die Dattelnerin Angelina Geitz und die Recklinghäuserin Louisa Hassel gemeldet. Lorenz Niedrig, Westfalenliga-Fußballer beim TuS 05 Sinsen, hat gestern Nachmittag einen Fitnesstest absolviert, die Achillessehne hält: Am Sonntag soll Niedrig in der Dortmunder Männer-Staffel über 4x400 m zum Einsatz kommen. Daneben geht es in Wetzlar um die deutschen U23-Einzeltitel. Die besten Chancen aus dem Kreis, um eine Medaille mitzukämpfen, hat Hochspringerin Christina Honsel. Ob die Dorstenerin ihren Höhenflug aus der Hallensaison mit Bestleistung und DM-Bronze nun im Stadion fortsetzen kann?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare