+

Altherren-Turnier

Der Pokal geht nach Sinsen

MARL - Der TuS 05 Sinsen behielt beim Altherren-Turnier (Ü 32) an der Hagenstraße die Oberhand. Glatt mit 3:0 besiegte die Truppe von der Bezirkssportanlage an der Schulstraße den FC Marl I. Insgesamt hatten neun Teams den Kampf um den Sieger-Pokal aufgenommen.

Die Vorrundengruppe A dominierte der FC Marl I klar. 10 Punkte und 10:2-Tore wies das Konto der Truppe auf. Der TuS 05 Sinsen wurde hier Zweiter, qualifizierte sich aber für die Halbfinale. In der Gruppe B belegte der TSV Marl-Hüls Platz 1 vor dem punkt- und torgleichen Team des SV Hessler 06. Hier zählte der direkte Vergleich. Der TSV hatte das Vorrundenspiel mit 2:0 für sich entschieden. Mit dem gleichen Ergebnis verlor Hessler dann das Halbfinale gegen den FC Marl, während der TSV Marl-Hüls gegen Sinsen mit 1:3 verlor. Hüls hielt sich mit einem 3:1-Erfolg über Hessler im kleinen Finale schadlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare