+
Nicht zu stoppen: Löwe David Bol zieht hier an den Marlern Kwiatkowski (l.) und Wienhaus vorbei.

Basketball

Löwen haben gegen MBC die Nase vorn

HERTEN - Ein Nachwuchs-Basketballer lief im U16-Duell zwischen den Hertener Löwen und dem Marler BC richtig heiß. Gäste-Spieler Marek Kwiatkowski war zwar mit 33 Zählern der Top-Scorer der Partie, die Punkte blieben aber in Herten. 72:55 (17:7, 16:22, 15:15, 24:11) endete das Vest-Derby.

Den besseren Start hatten die Hausherren, die von Lennart Leschowski betreut werden. Nach sechs Minuten stand eine 11:0-Führung auf der Anzeigetafel. Bis zur 13. Minute lagen die Löwen mit 24:11 vorne, dann holten die Gäste auf. Bis zur Pause schmolz der Vorsprung der Löwen auf vier Punkte zusammen (33:29). Kaum lief die Partie wieder, hatten die Marler die Partie beim 42:41 gedreht. Bis zur 34. Minute blieb’s eng. Dann setzten sich die Gastgeber von 52:51 auf 63:51 vorentscheidend ab. Als dann mit Tim Schlüter der vielleicht kleinste Spieler auf dem Feld mit einem Dreipunktewurf das 70:53 markierte, gab’s Sonderapplaus. „Wir hatten Probleme in der Abwehr, gerade im zweiten und dritten Viertel. Als Team haben wir aber gut zusammengespielt“, meint Löwen-Trainer Lennart Leschowski. Einen guten Einstand lieferte Agon Halili ab, der erst seit gut einem Monat bei der Mannschaft dabei ist. Die Hertener sind mit nunmehr vier Punkten Vorletzter in der Oberliga, die Marler mit fünf Punkten Drittletzter.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Kinderwelt-Brand: LANUV rät vom Obstverzehr ab - Karte zeigt Rußpartikel-Verbreitung 
Nach Kinderwelt-Brand: LANUV rät vom Obstverzehr ab - Karte zeigt Rußpartikel-Verbreitung 
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Kommentare