+
Auf Toptransfer Yannick Goecke (l.) muss der FC Marl gegen Suderwich verzichten.

Bezirksliga

FC Marl will zu Hause die Trendwende

  • schließen

MARL - Mit nur einem Sieg und zwei Unentschieden aus acht Partien hat der FC Marl von den 16 Mannschaften der Bezirksliga 9 die schwächste Ausbeute auf eigenem Platz. Im ersten Spiel 2019 soll diese Bilanz gegen die SG Suderwich aufpoliert werden (So., 15 Uhr).

Auch Trainer Mani Mulai ist nicht zufrieden mit der Heimbilanz unter seiner Regie – dabei hat sich der FCM in diesen insgesamt sieben Partien stabilisiert, blieb siebenmal ungeschlagen. An der Hagenstraße gelangen unter Mulai immerhin der erste Saisonsieg (4:0 gegen Stuckenbusch) sowie zwei Unentschieden (2:2 gegen Schwerin und 2:2 gegen Horst-Emscher II). Auf die Heimspiele trifft aber zu, was auch für die Auswärtsbegegnungen (1:1 in Hassel, 2:0-Sieg in Zweckel, 2:2 bei Westf. Gelsenkirchen, 3:3 in Langenbochum) stimmt: „Es sind zu viele Unentschieden dabei“, so Mulai.

Die personellen Voraussetzungen für einen guten Start ins Fußballjahr 2019 sind fast optimal: Dass mit Yannick Goecke der Königstransfer des Winters urlaubsbedingt fehlt, ist bitter, aber ansonsten waren alle Spieler bis Freitag fit.

Trotzdem: Damit der FCM gut aus den Startlöchern kommt, ist laut Mani Mulai eine Leistung nahe am Maximum nötig, denn der Trainer schätzt den Gegner SG Suderwich außerordentlich: „Das ist eine ganz starke Mannschaft“, sagt er. „Ich habe mir auch Vorbereitungsspiele angeschaut. Wenn wir da etwas holen wollen, müssen wir alles abrufen, ansonsten bekommen wir Probleme“, sagt er anerkennend über den Tabellensiebten.

Die zehntplatzierten Marler sind in einem Klassement besser als der Gegner, und das ist die Auswärtstabelle. Suderwich (9 Punkte) ist auf fremden Platz zwar ähnlich harmlos wie der FCM (5 Punkte) – auswärts haben die Recklinghäuser aber fünf der neun Spiele gewonnen und drei verloren. Sie sind also stark in der Fremde – ein Grund mehr, aus dem sich der FC Marl anstrengen sollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare