Die „Little Blue Sharks“ schafften Einmaliges in der SDC-Vereinsgeschichte.
+
Die „Little Blue Sharks“ schafften Einmaliges in der SDC-Vereinsgeschichte.

Cheerleading

"Peewees" sorgen für den größten Jubel

MARL - Das war eine erfolgreiche Landesmeisterschaft für die Cheerleader der Stunt and Dance Company Marl in Mülheim. Alle neun SDC-Teams ergatterten Plätze auf dem Treppchen. Auch beim im Rahmen der Meisterschaft ausgetragenen Presentation-Cup waren drei Gruppen vertreten.

Den größten Erfolg feierte das „Peewee“-Team der „Little Blue Sharks“. Dieses sorgte mit seinem Sieg für ein Novum in der Vereinsgeschichte. Ebenfalls im Peewee-Bereich gingen fünf Mädchen im Groupstunt an den Start. Sie erreichten in ihrer ersten Saison den dritten Platz.

Nike Raberg und Charmayne Dallmann hatten im „Peewee-Doubledance“ die Kategorie gewechselt und starteten im „Cheerdance-Double“ – auch sie wurden Dritte. Im Junioren-Bereich ging die Erfolgsstory weiter. Das Coed-Junior-Team „SDC-Panthers“ zeigte ein schwieriges Programm und sicherte sich den Vizetitel.

Auch für „SDC Glorious“ ist es die erste Saison, im „Coed-Groupstunt“ gab es aber direkt den zweiten Platz zu feiern. Mia Raberg und Jocelyn Joswig sind dagegen schon erfahren mit ihren 13 Jahren und wurden in der Kategorie „Junior Pomdance“ ebenfalls Vizemeister.

Im Seniorenbereich ging nach drei Jahren Pause wieder ein „Al-Girl-Team“ an den Start, das trotz Verletzungssorgen Dritter wurde. Auch der „Senior-Grouptstunt“ von „SDC Glamorous“ hatte Verletzungssorgen, aber das schwierige Programm brachte Rang zwei.

In der Kategorie Ü25 gingen die „SDC Crazy Parentz“ auf die Matte. Das Eltern-Team wurde Vizemeister. Im Presentations-Cup starteten Lena Steege und Finja Mirbach in der Kategorie „Indivdual“. Sie gingen also alleine auf die Matte und zeigten eine Mischung aus Cheer, Sprüngen und Tumbling Dance. Steege gewann diese Kategorie, Mirbach wurde Fünfte.

Die Allerkleinsten, die „SDC-Minis“, durften auch schon mal Meisterschaftsluft schnuppern. Sie verzauberten die Jury und belegten den fünften Rang.

Alle SDC-Teams haben sich für die Deutsche Meisterschaft in Koblenz qualifiziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Bochum baut "Stattstrand" - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Bochum baut "Stattstrand" - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Teutonia SuS Waltrop zwischen Hoffen und Bangen: Das ist der Stand der Dinge  
Teutonia SuS Waltrop zwischen Hoffen und Bangen: Das ist der Stand der Dinge  
Kostenlose Fahrradstation und Gutscheine: Zweiter Aktionstag steht bevor
Kostenlose Fahrradstation und Gutscheine: Zweiter Aktionstag steht bevor
Fischsterben in Datteln: Darum sind die Fischteiche in Ahsen ausgetrocknet 
Fischsterben in Datteln: Darum sind die Fischteiche in Ahsen ausgetrocknet 

Kommentare