+
Gespannt hören die Mitglieder den Ausführungen zur Fusion zu.

Reitsport

Marler Reitvereine fusionieren

  • schließen

Die drei Marler Reitsportvereine St. Georg, Jagdreiter Westfalen und Alt-Marl fusionieren. Am Freitagabend stimmten auf getrennt abgehaltenen außerordentlichen Versammlungen die Vereinsmitglieder mit jeweils großer Mehrheit für den Zusammenschluss. 

Sinkende Mitgliederzahlen und damit fehlender Nachwuchs (um etwa an Mannschaftsmeisterschaften teilzunehmen), dazu die abnehmende Bereitschaft, sich ehrenamtlich einzubringen – die Sorgen und Nöte sind bei allen Vereinen die gleichen. Die Fusion war von den drei Klubs in den vergangenen Monaten damit zielgerichtet vorangetrieben worden.

LZRFV Marl wird knapp 800 Mitglieder stark sein

Mit dem Ländlichen Zucht-, Reit- und Fahrverein Marl, wie der neue Klub heißen wird, entsteht ein schlagkräftiger Großverein, der zusammen knapp 800 Mitglieder zählen wird und der finanziell auf gesunden Füßen steht. Alle Fusionsvereine verfügen über ausreichend liquide Mittel.

An der Ausrichtung, an den Turnierterminen und den Standorten auf den Anlagen Rohmann, Thier und Ostgathe wird sich nichts ändern.

In Marl endet ein Stück Vereinsgeschichte

An die Stelle der drei bisherigen Vorstände mit all‘ den anhängenden Posten der Altklubs, gibt es jetzt nur noch einen Vorstand. An dessen Spitze stehen vier gleichberechtigte geschäftsführende Mitglieder: Jörg Niepel (Jagdreiter), Kathrin Scholtyssek (Alt-Marl), Jörg Reibrich und Lars Butzke (St. Georg). 

Damit endet ein Stück Vereinsgeschichte: Der LRFV St. Georg war 1953 am Volkspark gegründet worden, 1977 folgten die Jagdreiter, 1984 schließlich Alt-Marl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare