Szene aus dem Kreispokalspiel Sickingmühler SV gegen FC Marl (2. Runde).
+
Da war für Moritz Scheidemann (rotes Trikot) und den tapfer kämpfenden Sickingmühler SV nichts zu machen. Niklas Baf (am Ball) und der FC Marl waren einfach zu stark.

Fußball

Kreispokal in Sickingmühle: FC Marl stürmt in die nächste Runde - welcher Gegner wartet dann?

  • Olaf Krimpmann
    vonOlaf Krimpmann
    schließen
  • Sebastian Schneider
    Sebastian Schneider
    schließen

Da war nicht viel drin für den Gastgeber: Der B-Kreisligist Sickingmühler SV geriet gegen den FC Marl schnell und entscheidend ins Hintertreffen.

  • Im Kreispokal am Donnerstagabend (10.9.) spielte Sickingmühle gegen den FC Marl.
  • Mit einem 9:0 fiel der Sieg für den Bezirksligisten deutlich aus.
  • Damit steht der FC Marl in der dritten Kreispokalrunde.

Der B-Kreisligist versteckte sich nicht. Gleich in den Anfangsminuten kamen die Gastgeber zu zwei Eckstößen, aus denen ja auch schon einmal Tore entstehen können. Das war beim zweiten Eckball der Sickingmühler so, nur dass es das Tor im Anschluss daran auf der Gegenseite gab. Der FCM verteidigte die Hereingabe, dann zog Dario Gedenk auf der rechten Angriffsseite davon bis zum gegnerischen Strafraum und legte quer auf Deniz Bilgec – 0:1 (7.).

Und wenig später kassierte der SSV das zweite durchaus vermeidbare Gegentor: Gedenk spielte einen Ball in die Spitze, Sickingmühles Torhüter Philipp Rowek wollte das Leder dort aufnehmen, aber es rollte ihm zunächst durch die Hände und dann durch die Beine. Nutznießer war Kim Völkel, der ins leere Tor zum 0:2 einschob (10.). Angesichts der zwei Spielklassen Unterschied war das schon eine Vorentscheidung zugunsten der Mannschaft von Trainer Mani Mulai. Dem war das sicherlich recht nach dem Derby beim VfB am Sonntag (1:0) mit kleinem Kader.

Kreispokal in Sickingmühle: Spannung ist früh raus

Die Spannung war nach den frühen Treffern raus, aber immerhin betrieb SSV-Keeper Rowek Wiedergutmachung: Nachdem Rafael Rutke Dario Gedenk im Strafraum nur mit unfairen Mitteln stoppen konnte, parierte Rowek den Elfmeter von Niklas Baf (27.). Aber auch er konnte weitere Tore für den FC Marl nicht verhindern. Vor der Pause war Bilgec nochmals erfolgreich (33.), nach Wiederbeginn traf Dario Gedenk zweifach (48., 60.).

Unmittelbar vor dessen 0:6 hatte der SSV die Riesenchance auf den Ehrentreffer, aber Moritz Scheidemann schob den Ball nach einem Missverständnis zwischen Luca Müller und FCM-Keeper Jonas Gröner am Tor vorbei (59.). So erhöhte Bilgec mit seinem vierten Treffer auf 6:0 für den FCM (72.), Gedenk traf zum 7:0 (80.). Das 9:0 von Müller war das erste Kopfballtor der Begegnung (86.). Bilal El-Sabeh verwandelte noch einen Strafstoß, nachdem er selbst gefoult worden war (90.) - Endstand: 9:0 für den FC Marl.

Die Sickingmühler, die sich nach Kräften gewehrt und sich nicht versteckt hatten, trauerten einer verpassten Chance nach, den Favoriten ernsthaft zu ärgern. „Die frühen Gegentore waren Gift für uns“, sagte Trainer Adi Cetera. „Schade, aber so war nichts drin.“ Der Gegner des FC Marl in der dritten Kreispokalrunde wird erst noch ermittelt. Und zwar am 24. September zwischen dem TSV Marl-Hüls und der DJK Spvgg. Herten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Familienzusammenführung beim VfBHüls
Familienzusammenführung beim VfBHüls
Familienzusammenführung beim VfBHüls
TSV Marl-Hüls oder DJK Spvgg. Herren - wer komplettiert die dritte Kreispokal-Runde?
TSV Marl-Hüls oder DJK Spvgg. Herren - wer komplettiert die dritte Kreispokal-Runde?
TSV Marl-Hüls oder DJK Spvgg. Herren - wer komplettiert die dritte Kreispokal-Runde?
Beim TuS 05 Sinsen nichts Neues
Beim TuS 05 Sinsen nichts Neues
Beim TuS 05 Sinsen nichts Neues
VC Marl muss Umweg in die Bezirksliga nehmen
VC Marl muss Umweg in die Bezirksliga nehmen
VC Marl muss Umweg in die Bezirksliga nehmen
Spielabbruch bei Wulfen gegen Marl: Dieses neue Video zeigt, wer die Massenschlägerei ausgelöst hat
Spielabbruch bei Wulfen gegen Marl: Dieses neue Video zeigt, wer die Massenschlägerei ausgelöst hat
Spielabbruch bei Wulfen gegen Marl: Dieses neue Video zeigt, wer die Massenschlägerei ausgelöst hat

Kommentare