+
Ömer Develi (l.) und Suat Acar bejubeln Develis Treffer zum 1:0 für Fenerbahce gegen den SC Reken II.

Fußball: Kreisliga-Übersicht

Fenerbahce Istanbul Marl bleibt oben dran, SC Marl-Hamm kommt unter die Räder

In der Kreisliga A hält die Serie von Fenerbahce Istanbul Marl weiter an. B-Ligist TSV Marl-Hüls verliert in doppelter Unterzahl.

Kreisliga A

Fenerbahce Istanbul Marl - SC Reken II 4:1 (1:1)

Der Halbzeitstand von 1:1 (das Tor für Fener erzielte Ömer Develi, 18.) war für die Gäste schmeichelhaft, denn die Gastgeber hatten viele Chancen durch Furkan Güleryüz (19.) und Ismalil Kocabacak (34.) ausgelassen. Reken hatte nach 52 Minuten die Chance, das Spiel komplett zu drehen, vergab diese aber. Das bestrafte der Tabellendritte mit Treffern von Kocabacak (56.), Güleryüz (89.) und Sadi Akcacik (90.+1).

SC Marl-Hamm - VfL Ramsdorf 0:6 (0:1)

In der ersten Hälfte hielten die Hammer Löwen mit dem Tabellenzweiten mit, vergaben aber Chancen durch Justin Hampel (17.) und Tim Maruda (39.), sodass Ramsdorf zur Pause durch einen Treffer von Aljoscha Kamp (35.) führte. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Niklas Kormann innerhalb von 47 Sekunden auf 2:0 für Reken (46.), Daniel Ebbing (56.), wiederum Kamp (63.), Stefan Rudde (72.) und Marvin Teichmann (83.) machten den Kantersieg für die Gäste perfekt, während Ali Adwan für den SC Marl-Hamm einen umstrittenen Handelfmeter verschoss (82.).

SV Schermbeck II - TuS 05 Sinsen II 6:0 (2:0)

Mit Ausnahme von Kapitän Christian Kopse lieferten die Sinsener beim ambitionierten Aufsteiger eine schwache Leistung ab. Ein Fehler von Robin Ihle ermöglichte Talha Kaynak das 1:0 (3.), nach einem weiteren Patzer in der Hintermannschaft des TuS stand es durch Deniz Dana 2:0 (23.). In Hälfte zwei schraubten Miles Grumann (73.), David Letina (78.), Claudius Alexander Mertes (86.) und Henning Paul Jacoby den Spielstand weiter in die Höhe.

Kreisliga B

FC Marl II - BW Wulfen II 4:2 (3:1)

Die FCM-Führung durch Benny Spitzer (11.) egalisierte Lucas Liebers (21.), aber Arton Shala (28.) und Maurice Kral (43.) sorgten für eine 3:1-Pausenführung der Gastgeber. Die Gäste kamen nach ihrem Treffer zum 2:3 (7,) noch einmal auf, Spitzer beendete ihre Aufholjagd aber mit dem 4:2 (81.).

SV Lippramsdorf II - SuS Polsum 1:3 (1:2)

Christoph Schachtl brachte die Gäste mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung (25.), Marvin Küchenmeister legte kurz darauf nach (33.). Dann nutzte Jan Husmann ein Abstimmungsproblem in der Polsumer Defensive aus und traf zum 1:2-Pausenstand (36.). Auf die Entscheidung musste der SuS lange warten, Jona Jentsch besorgte sie erst mit dem 3:1 zwei Minuten vor dem Ende nach Vorarbeit von Timo Heitkamp.

TuS Gahlen II - TSV Marl-Hüls 2:1 (1:0)

Der TSV brachte sich in Gahlen selbst um Zählbares. Sie geriten nach 25 Minuten in Rückstand, glichen aber durch Christoph Sonntag in der zweiten Hälfte aus (69.). Die Hülser gerieten in Rage, als beim Treffer zur erneuten Gahlener Führung ein aus ihrer Sicht klares Foulspiel nicht abgepfiffen wurde (72.). Kapitän Ivan Brac sollte dem Schiedsrichter beim folgenden Protest auf den Fuß getreten sein und sah dafür die Rote Karte. Keeper Marc Arents schnappte sich daraufhin die Karte vom Unparteiischen und warf die zu Boden - auch er sah Rot. Auch zu neunt hatte der TSV noch Chancen, Marvin Pulver und Dominik Breuckmann hatten aber keinen Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare