Der neue alte Vorstand vom TuS 05: Rainer Baum-Thülig, Simone Fischer, Rolf Madaj, Diana Windmüller, Mark Hörsken, Christiane Krolczyk, Uwe Schirrmeister (stehend v.l.), Günter Steinbach, Udo Krolczyk, Marcus Voigt, Marcus Pawlak und Andreas Delowetz (sitzend v.l.).
+
Der neue alte Vorstand vom TuS 05: Rainer Baum-Thülig, Simone Fischer, Rolf Madaj, Diana Windmüller, Mark Hörsken, Christiane Krolczyk, Uwe Schirrmeister (stehend v.l.), Günter Steinbach, Udo Krolczyk, Marcus Voigt, Marcus Pawlak und Andreas Delowetz (sitzend v.l.).

Fußball

Beim TuS 05 Sinsen nichts Neues

Marl. - Am vergangenen Freitag trafen sich die Vereinsmitglieder des TuS 05 Sinsen zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, die zum ersten Mal auf der „Vest-Alm“ an der Gräwenkolkstraße stattfand.

Da es dort bekanntlich „koa Sünd“, gibt, wurde das Meeting im Schnelldurchgang abgewickelt. Bereits nach etwas mehr als einer Stunde hatten die 47 Teilnehmer alle Entscheidungen für die kommende zwei Jahre getroffen.

Die Protokollführung lag bei Christiane Krolczyk in bewährter Hand. Zunächst gedachte man dem verstorbenen Mitglied Margret Madaj aus der Sinsener Turnriege. Im Anschluss wurden die folgenden Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit vorgenommen: Faruk Sahin und Oliver Riemann (15 Jahre); Lutz Haarseim, Willi Pawlak, Michael Kleppel und Wolfgang Schmidt (25 Jahre); Werner Franzen (50 Jahre). Josef Kappe wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Danach verlasen die Vertreter der einzelnen Abteilungen ihre Berichte und erhielten dafür den Beifall der Anwesenden. Anschließend wurde der ehemalige Vorsitzende Jörg Schmalöer zum Versammlungsleiter bestimmt.

Er hatte jedoch nicht all zu viel zu tun. Der Vorschlag des aktuellen Präsidenten Uwe Schirrmeister, den alten Vorstand in gleicher Besetzung „en Bloc“ wieder zu wählen, wurde so akzeptiert und ohne Gegenstimmen durchgeführt. Die neue, „alte“ Führungsmannschaft beim TuS 05 sieht wie folgt aus: 1. Vorsitzender ist weiterhin Uwe Schirrmeister; Stellvertreter sind Simone Fischer und Andreas Delowetz; 1. Geschäftsführer bleibt Rolf Madaj, dem Marcus Voigt tatkräftig zur Seite steht. Udo Krolczyk bleibt auch in Zukunft erster Kassierer, unterstützt von Mark Hörsken.

Die Kassenprüfung übernehmen Stefan Schmeckmann und Diana Windmüller. Im Beirat sitzen Rainer Thülig, Frank Friedhoff, Markus Pawlak, Günter Steinbach, David Piorunek und Christiane Krolczyk.

Auf zahlreiche Zuschauer hoffen Rainer Thülig und Frank Friedhoff als Platzkassierer. Christos Karaissaridis führt sein Amt als Fußball-Obmann fort.

Aus dem Kreis des Vorstands wurde Jürgen Hennecke verabschiedet, der dem Verein seit 1958 angehört. Ihm wurde für seine langjährige Arbeit im Sinsener Fußball-Klub Dank und hohes Lob ausgesprochen. Die Mitgliederzahl beim TuS 05 beläuft sich auf 539 (Stand 1. Januar 2016). Die Zertifizierung als „Kinderfreundlicher Verein“ ist eine schöne Belohnung für die gute Jugendarbeit, um die sich insbesondere Simone Fischer und Marcus Voigt verdient gemacht haben.Zum Abschluss wurde noch eine zünftige Brotzeit aus einer Gulaschkanone serviert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sinsen reaktiviert Marvin Romberg
Sinsen reaktiviert Marvin Romberg
Geburtstagsfest der gemütlichen Art
Geburtstagsfest der gemütlichen Art

Kommentare