Fußball

Duell der Kreuz-Brüder am Badeweiher

  • schließen

Christoph Schlebach, Trainer des VfB Hüls, rechnet beim Heimspiel gegen GW Nottuln (So., 15 Uhr, Badeweiher) mit einer ähnlich schwierigen Aufgabe wie zuletzt beim SV Herbern (1:0). Erstmals bestreiten die Brüder Brian und André Kreuz ein Punktspiel gegeneinander.

In Herbern lieferte der VfB eine leidenschaftliche Leistung ab, die mit dem etwas glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg belohnt wurde. Genau so sollten die Hülser auch gegen Nottuln zu Werke gehen, denn die Gäste dürften ein ähnliches Kaliber sein. „Nottuln wird oben dabei sein, das wird eine schwierige Aufgabe“, sagt Christoph Schlebach. „Aber wir gehen mit viel Selbstvertrauen ins Spiel.“ Der Coach muss am Sonntag auf Kevin Dämmer verzichten, der Linksverteidiger wurde nach seinem Platzverweis im Pokal für ein Spiel gesperrt. Für eine Rückkehr von Marcel Dibowski (Zerrung) und Marvin Höner (Schleimbeutelentzündung) ist es noch zu früh.

Für die Brüder Brian (VfB) und André Kreuz ist es eine Premiere: Es wird das erste Aufeinandertreffen in einem Meisterschaftsspiel. „Unsere Vereine haben schon gegeneinander gespielt, aber immer war einer von uns verletzt“, sagt André Kreuz (25).

Brian Kreuz Er kennt die besseren Zeiten des VfB noch als Akteur. Für ihn war der Landesliga-Aufstieg daher eine große Sache. „Das war überragend“, sagt der Innenverteidiger. „Darauf hat der Verein jahrelang hingearbeitet.“ Zwar tat das frühe Aus in beiden Pokalwettbewerben weh, in der Liga aber ist der VfB mit zwei Siegen blendend gestartet. Überrascht ist Brian Kreuz nicht. „Wir sind zu einer Mannschaft zusammengewachsen, jeder läuft für jeden. Und wir haben in Herbern gesehen, dass wir auch gegen hoch eingeschätzte Gegner mithalten können.“ Der VfB tritt also mit breiter Brust auf, aber das gilt auch für GW Nottuln. Der Fünfte der Vorsaison will oben mitmischen. Und das Team mit André Kreuz ist nach einem Sieg und einem Unentschieden zum Start ebenfalls noch ungeschlagen.

Sehr häufig werden sich Brian und André Kreuz am Badeweiher auf dem Feld wohl nicht über den Weg laufen:. Da André wie Brian in der Innenverteidigung aufgeboten wird, werden sie sich hauptsächlich bei Standardsituationen begegnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR

Kommentare