+
Ein Bild aus gemeinsamen TSV-Zeiten: Dario Gedenk (l.) und Niklas Baf (r.), die hier mit Torschütze David Sdzuy (M.) einen Treffer bejubeln, verstärken ab dem Sommer gemeinsam mit Kim Völkel den FC Marl.

Fußball

FCM holt Gedenk, Völkel und Baf

MARL - Bezirksligist FC Marl rüstet für die kommende Saison mächtig auf: Mit Dario Gedenk, Kim Völkel und Niklas Baf kommen im Sommer drei Spieler mit höherklassiger Erfahrung an die Hagenstraße.

„Das sind dazu auch noch drei Marler Jungs, das ist mir immer wichtig“, sagte Marls Sportlicher Leiter Mahyar Mulai, der die Transfers in trockene Tücher brachte.

Mit Kim Völkel stand Mulai schon länger in Kontakt, nachdem dieser seinen Vertrag beim Oberligisten RW Ahlen im Winter aufgelöst hatte. Völkel wollte sich aber im ersten Halbjahr 2019 auf seine Ausbildung konzentrieren. Ab dem Sommer konzentriert sich der 21-jährige Völkel, der beim TSV Marl-Hüls erste Oberliga-Erfahrung sammelte, dann auch auf den FC Marl.

Dort trifft er mit Dario Gedenk (23) auf einen alten Weggefährten vom TSV. Der Außenstürmer verließ den Loekamp im Winter 2017/18 in Richtung DSC Wanne-Eickel, wo er wiederum mit dem dritten FCM-Neuzugang, dem offensiv vielseitig einsetzbaren Niklas Baf (22), zusammentraf. Der hatte den TSV bereits im Sommer zuvor verlassen.

Es kommt einiges an Ober- und Westfalenliga-Erfahrung an die Hagenstraße. „Also mehr als nur Potenzial, obwohl alle drei noch recht jung sind“, sagt Mahyar Mulai.

Der FC Marl hat nach einer schwierigen Hinrunde mit zwei Trainerwechseln unter Coach Mani Mulai wieder in die Spur gefunden, am Sonntag gelang dem Tabellenfünften in Unterzahl ein 4:3-Sieg beim BV Rentfort. Dazu trugen Yannick Goecke (2 Tore) und Mahmut Tas (1 Tor) maßgeblich bei, die erst in der Winterpause neu dazugestoßen waren. Man kann insgesamt also getrost davon ausgehen, dass in der kommenden Saison ein Spitzenplatz das Ziel des FC Marl sein wird, ja fast schon sein muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
Ohne Führerschein im fremden Auto unterwegs - dieser Fall gibt der Polizei Rätsel auf
Ohne Führerschein im fremden Auto unterwegs - dieser Fall gibt der Polizei Rätsel auf
Einstimmung aufs "Fest der Feste": 150 Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick
Einstimmung aufs "Fest der Feste": 150 Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick
Stabile Gebühren in Datteln: Es bahnt sich sogar Entlastung an
Stabile Gebühren in Datteln: Es bahnt sich sogar Entlastung an
Kreiselbau in Suderwich: Fehlende Schilder und Warnbaken stiften Verwirrung
Kreiselbau in Suderwich: Fehlende Schilder und Warnbaken stiften Verwirrung

Kommentare