+
David Yeboah (r.) sorgte in Nottuln mit seinem ersten Saisontor für das zwischenzeitliche 1:1.

Fußball

VfB Hüls verliert im Test mit 0:4

HÜLS - Nur eine Halbzeit lief's halbwegs rund beim Landesligisten VfB Hüls. Die Marler unterlagen im Test dem VfB Bottrop mit 0:4 (0:0).

Was kurios war: Die Treffer fielen erst, als die nominellen Stammspieler des VfB das Feld betraten. Es sollte ein Test für die sogenannte „zweite Garnitur“ werden. Und so standen bei den Hülsern hauptsächlich die Akteure in der Startelf, die zum Landesligaauftakt wenig Spielzeit eingeräumt bekommen haben. Und in den ersten 45 Minuten war die Leistung der Reservisten auch ordentlich, lediglich ein Tor blieb dem VfB verwehrt. Vor allem Sören Luppatsch und Niels Overhoff hätten für eine Halbzeitführung sorgen können.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs wechselte VfB-Coach Christoph Schlebach mit Mirko Grieß, Okan Solak und Sven Hagemeister drei Stammkräfte ein und musste sich mehr als wundern. Statt eines deutlichen Ergebnisses für den Favoriten, netzten die Bottroper in der zweiten Halbzeit gleich viermal (62./67./77./85.) – ganz zum Unmut von Schlebach: „Es ist kurios und enttäuschend wie wir uns präsentiert haben. Die zweite Halbzeit war ein heilloses Durcheinander. So geht das nicht und wir werden das deutlich ansprechen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare