Fußball

Hülser "Familientreffen" am Freitag

MARL - Kaum ein Verein im Kreis hat eine so bewegte Geschichte vorzuweisen wie der TSV Marl-Hüls. Am Freitag soll es wieder ein großes "Familientreffen" des Klubs geben. Die Organisatoren Jürgen Patzke und Jochen Stephan hoffen auf alte und jüngere Hülser Fußball-Größen.

Jürgen Patzke hat noch Spiele im alten Jahnstadion gesehen. Hat die Jahre miterlebt, in denen an der Otto-Hue-Straße die neue Arena gebaut wurde und der TSV unter Trainer Rudi Gutendorf in Drewer gegen BVB, Schalke 04 oder 1. FC Köln am Ball war. Später hat der 65-Jährige dann selbst für den Klub gespielt – in der Jugend und, nach einem Zwischenstopp beim SC Recklinghausen, auch für die erste Mannschaft in der Verbandsliga, damals noch die höchste Amateurklasse. Auch wenn Patzke sich dann rasch für eine Ausbildung und den Beruf entschied – losgelassen haben ihn der Fußball und der TSV nie. „So richtig Fan bin ich heute zwar von keinem Klub“, sagt der Marler, der in Haltern lebt. „Aber meine alten Vereine interessieren mich immer noch. Häufig treffe ich Kollegen von damals und schnell schwelgen wir in Erinnerungen.“ Zusammen mit Jochen Stephan, einem ehemaligen Mitspieler beim TSV Marl-Hüls, organisierte Jürgen Patzke bereits 2016 ein Treffen alter TSVer. „Das kam damals sehr gut an, und die Frage kam auf: ‚Wann wiederholt Ihr das?‘“ Die Antwort: An diesem Freitag soll es wieder so weit sein. „Ob wir 50 werden oder 100 – das weiß im Moment keiner so genau“, sagt Patzke. Fest stehen nur Zeit und Ort: Am Freitag soll es ab 19 Uhr in der Gastronomie der Tennisanlage des VfT Schwarz-Weiß Marl am Lipper Weg wieder ein großes TSV-Familientreffen geben. Jürgen Patzke und Jochen Stephan hoffen dabei nicht nur auf Gäste aus den „goldenen Tagen“ des Klubs. Am Freitag gehe es nicht nur um Nostalgie. „Uns ist es ganz wichtig, keine Grenzen zu ziehen. Alle, die beim TSV Marl-Hüls gespielt haben oder noch spielen, die Trainer, die Vorstandsmitglieder, sie alle sind herzlich eingeladen.“

TSV-Treffen, Freitag 19 Uhr - Gastronomie der Tennisanlage des VfT Schwarz-Weiß Marl, Lipper Weg 225

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare