+
Trägt über den Sommer hinaus das rote VfB-Trikot: Jannik Hohenberger (l.).

Fußball

Jannik Hohenberger bleibt dem VfB erhalten

  • schließen

MARL - Egal in welcher Liga der VfB Hüls in der kommenden Saison spielt: Jannik Hohenberger wird zum Kader gehören. Der Innenverteidiger, der im Moment noch in der A-Jugend spielen könnte, bleibt am Badeweiher.

Hohenberger machte im Saisonverlauf den großen Sprung aus der A-Junioren-Bezirksliga. Für die U19 von Trainer Ingo Krämer absolvierte der Innenverteidiger aber nur wenige Partien, da er schnell bei den Senioren gebraucht wurde und sich dort auch nicht mehr verdrängen ließ. Am achten Spieltag feierte Hohenberger bei der 1:3-Niederlage des VfB in Ahaus sein Debüt in der Startelf und überzeugte im Saisonverlauf mit gutem Stellungsspiel und Zweikampfstärke. Klar ist aber auch, dass Hohenberger sich noch weiter verbessern kann. Carsten Schwarma, der stellvertretende Abteilungsleiter, sagt: „Wir freuen uns, dass Jannik verlängert hat, weil das zu unserem Konzept passt. Wir wollen mit jungen, hungrigen Spielern aus Marl in die neue Saison gehen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet

Kommentare