+
Jörg Hülsmann bei einem Teil seiner Arbeit für den VfB Hüls: Hier knetet er Okan Solak. Hülsmann befasst sich aber nicht nur mit den Körpern der Kicker, sondern auch mit ihrer Psyche.

Fußball

Jörg Hülsmann bringt die Fußballer des VfB Hüls auf Vordermann

Jörg Hülsmann ist ausgebildeter Heilpraktiker und hilft den Bezirksliga-Fußballern des VfB Hüls bei ihrer Fitness. Ein Ereignis hat ihn geprägt.

Jörg Hülsmann arbeitete 2010 als Rettungssanitäter in Gelsenkirchen und hatte einen Einsatz. „Wir wollten einen Patienten einladen“, erinnert sich der 40-Jährige. „Dann hat eine Windböe eine Tür ergriffen und sie ist mir gegen die Wirbelsäule geknallt.“ Die Folge war die Prellung der kompletten Wirbelsäule. „Und im Lendenwirbelbereich waren Nerven gequetscht, sodass ich nicht mehr richtig laufen konnte“, so Hülsmann.

Operation wäre riskant gewesen

Als Lösung war eine Operation im Gespräch, aber es gab gute Gründe gegen einen Eingriff: „Die Gefahr war sehr groß, dass ich danach im Rollstuhl landen würde“, sagt Jörg Hülsmann. Zu seinem Glück war er sehr gut trainiert. „Ich habe damals sehr viel Krafttraining gemacht. Die Muskulatur hatte viel von dem Aufprall abgefangen, wie sich herausstellte.“ Trotzdem war bei weitem nicht alles in Ordnung: „Es war alles vorbei, auch mit dem Sport“, sagt Jörg Hülsmann. „Es stellte sich heraus, dass ich nicht mehr als Rettungssanitäter arbeiten konnte. Ich hatte aber damals schon angefangen, Heilpraktiker zu lernen“, erinnert sich der zweifache Familienvater.

Auch Sport ist wieder möglich

„Der Unfall hat mir quasi noch einmal gezeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin.“ Heute ist Hülsmann selbstständig und bietet als Heilpraktiker Hausbesuche an. Und auch Sport betreibt er heute wieder.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Stockt der Zeitplan für das Herten-Forum aufgrund der Corona-Krise?
Stockt der Zeitplan für das Herten-Forum aufgrund der Corona-Krise?
32-Jähriger greift auf dem Berliner Platz zwei Personen an - das ist passiert 
32-Jähriger greift auf dem Berliner Platz zwei Personen an - das ist passiert 
Erst Diebstahl, dann EC-Kartenbetrug: Krimineller macht in Bottrop fette Beute
Erst Diebstahl, dann EC-Kartenbetrug: Krimineller macht in Bottrop fette Beute
"Schwicker für Schwicker" - Vereine zeigen Solidarität
"Schwicker für Schwicker" - Vereine zeigen Solidarität

Kommentare