Fußball

SC Marl-Hamm will nächste Saison angreifen

MARL - Mit neuem Trainer und überwiegend altem Stamm möchte A-Kreisligist in der kommenden Spielzeit oben mitmischen.

Derzeit eilt der SC Marl-Hamm in der Kreisliga A1 von Sieg zu Sieg. Trotzdem wird in der Abschlusstabelle für die Mannschaft von Trainer Momo Dede allenfalls noch Platz fünf herauskommen, mehr hat die schwache Hinrunde verhindert. Dedes Nachfolger Henry Schoemaker hat die Tabellenspitze im Sinn.

„Ich will oben mitspielen“, sagte der neue Trainer. Richten soll es im Großen und Ganzen der aktuelle Kader. Große Veränderungen sind nicht geplant. Da mag mancher Bedenken hegen, der noch die Hinrunde im Kopf hat. Denn nach deren Abschluss rangierte der SC Marl-Hamm lediglich auf Platz zwölf. Aber nach einer schweißtreibenden Winter-Vorbereitung drehten die Löwen auf, sind momentan das drittbeste Team der Rückrunde.

Sören Luppatsch stößt zur Mannschaft

Sinnvolle Erweiterungen soll es im Kader schon geben. So stößt etwa aus der eigenen zweiten Mannschaft Sören Luppatsch zur Erstvertretung. Der 27-Jährige kann sogar auf Westfalenliga-Einsätze für den TuS 05 Sinsen zurückblicken, war dann von der Bezirkssportanlage zum VfB Hüls gewechselt.

Den Badeweiher hatte er im vergangenen Winter nach sporadischen Einsätzen in der Landesliga wieder verlassen. „Er hatte auch beruflich einiges um die Ohren und wollte erst einmal in der zweiten Mannschaft spielen“, sagt Volker Wiesner. „Jetzt will er aber angreifen und kann für uns sehr wertvoll werden.“

Gespräche mit zwei, drei Externen laufen

Auch Luppatschs Bruder Timo schließt sich den Löwen an. Der Torhüter hat ebenfalls höherklssige Erfahrung vorzuweisen, hat zuletzt aber eine Fußballpause eingelegt. Er schließt eine Lücke, denn die beiden Torhüter Tom Breda und Marvin Hupka sind beruflich sehr stark eingespannt und daher nicht immer verfügbar. Zusätzlich laufen, laut Volker Wiesner, noch Gespräche mit zwei, drei Externen. „Wir mussten die Augen offenhalten, da uns ja Kevin Philippzick in Richtung VfB Hüls verlässt“, sagt Wiesner.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen

Kommentare