+
Weiter auf Erfolgskurs: Marius Kortbuß (2.v.r.) und der TSV Marl-Hüls II feierten in Barkenberg vorzeitig den Titelgewinn in der Kreisliga C. Foto: Sänger

Fußball

TSV Marl-Hüls II feiert mit dem 19. Sieg vorzeitig die Meisterschaft

MARL - Das Ding ist durch: Mit dem 7:0 (4:0) bei GW Barkenberg haben die Fußballer des TSV Marl-Hüls II vorzeitig den Titel in der Kreisliga C eingefahren.

Obwohl noch fünf Spiele zu bestreiten sind, steht die Mannschaft von Marvin Pulver schon als Aufsteiger in die Kreisliga B fest. Auf das lockere 7:0 (4:0) bei GW Barkenberg hätte der Meister im Nachhinein sogar verzichten können, weil der erste Verfolger SC Marl-Hamm II parallel in Hervest-Dorsten unterlegen war.

19 Punkte Vorsprung sprechen für die Hülser Überlegenheit. In Wulfen-Barkenberg traf der TSV auf wenig Gegenwehr. Christoph Sonntag, Stefan Schulz, Ahmet Cevik sowie ein Eigentor der Hausherren sorgten dafür, dass die Begegnung schon zur Pause gelaufen war. Der stattliche Anhang der Gäste konnte in den zweiten 45 Minuten warmlaufen für die Meisterfeier. T-Shirts, Sekt und Partymusik: Die Jubelszenen erinnerten an bessere Zeiten des Vereins, der in diesen Tagen ums Überleben kämpft.

Welche Zukunft haben die TSV-Fußballer? Spielertrainer Pulver kommentierte die Situation nach der obligatorischen Dusche aus dem Riesenbierglas gelassen: „Wir können das eh nicht beeinflussen und nehmen es so, wie es kommt.“ Zu den ersten Gratulanten in Barkenberg gehörte Vereinschef Udo Lichtenstein. Am Spielfeldrand hielt der Ehrenvorsitzende Josef Schröder den Kickern die Daumen. Die lautstarken und immer durstigen Anhänger, bis vor kurzem noch Supporter in der Westfalenliga, pflegten das bekannte Liedgut.

Der 34 Spieler umfassende Kader von „Römisch Zwo“ genoss den Augenblick. Die Truppe ist in den Jahren so zusammengewachsen, dass Pulver keine Angst vor Rückschlägen hat. Wenn es eben keinen Fußball mehr am Loekamp geben sollte, „dann werden wir als Team dennoch zusammenbleiben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?

Kommentare