Fußball

Mitglieder-Treff beim Schalke-Fanclub

MARL - Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Schalke-Fanclubs "Der Mythos lebt" mit knapp 30 Mitgliedern. Und das hatte gute Gründe.

Optimale Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96: Am Vormittag spulte der Schalke-Fanclub „Der Mythos lebt“ die Mitgliederversammlung 2018 herunter – am Nachmittag unterstützten die Polsumer Knappen-Anhänger ihre Mannschaft erfolgreich beim zweiten Heimsieg der Saison.Dass der offizielle Teil der Veranstaltung nur etwa eine Stunde dauerte, deutet auf die Zufriedenheit der Mitglieder mit der Arbeit des Vorstandes hin, der komplett im Amt bestätigt wurde.

Ein anderer Grund für die Versammlungsdisziplin war das leckere Essen, das Fuchsbau-Chef Marko Dokic und sein Team für die Schalke-Fans zubereitet hatten. Als Dank für die Gastfreundschaft beschenkte der „Mythos“ den Gastronomen mit einem Trikot der aktuellen Kollektion.

Den Vorstand des Schalke-Fan-Clubs bilden: Jochen Sänger (1. Vorsitzender), Stefan Marohn (2. Vorsitzender), Wolfgang Engelter (Kassierer), Sonja Wascht (Geschäftsführerin), Oliver Wascht (Kartenbeauftragter), Walter Büning (Veranstaltungsmanager)

Der Fan-Club feierte jüngst sein 20-jähriges Bestehen. 20 unterschiedliche Veranstaltungsangebote hat der Vorstand den Mitgliedern in den letzten zwölf Monaten unterbreitet. „Die Resonanz ist gut, aber dennoch ausbaufähig“, räumte Stefan Marohn, 2. Vorsitzender, bei der Versammlung ein. Natürlich bleiben die bewährten Termine im „Mythos“-Kalender: Spielt Schalke im DFB-Pokal oder in der Champions League auswärts, gibt es einen Stammtisch. Am ersten Advent besuchen die Fans den Alt-Marler Weihnachtsmarkt. Beim Polsumer Weihnachtsmarkt ist der Fan-Club erneut selbst aktiv beteiligt. Es wird zunächst Grünkohl angeboten, später Wildgulasch. Nach den Weihnachts-Tagen steigt der „Mythos“ am Samstag, 5. Januar, mit dem 10. Benefiz-Doppelkopfturnier ins neue Jahr ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln