+
Heinz Rudloff (l.) hört auf beim FC Marl.

Jugendfußball

Heinz Rudloff hört auf - FC Marl stellt sich im Jugendbereich neu auf

Der Sportliche Leiter der Jugendfußballer beim FC Marl hört auf. Die Aufgaben, die Heinz Rudloff hatte, werden neu verteilt.

Update (11 Uhr)

Der neue stellvertretende Jugendleiter Björn Schneider tritt wegen der neuen Aufgabe als Trainer des B-Ligisten TSV Marl-Hüls ein wenig kürzer. "Denn es kommt viel Arbeit auf mich zu", sagt er. "Aber natürlich bin ich weiterhin auch beim TSV dabei, auf jeden Fall bis zum Sommer. Wir setzen uns dann zusammen und schauen weiter."

Viele Verpflichtungen

Heinz Rudloff (70) hört nach eineinhalb Jahren an der Hagenstraße auf. „Eigentlich wollte ich schon im Sommer aufhören, dann habe ich mich mit dem Vorsitzenden Claus Lanczek darauf geeinigt, dass ich diese Saison noch zu Ende mache“, erzählt der ehemalige Zweitligaspieler. „Aber es macht jetzt einfach Sinn, denn dann kann jemand anderes noch die Weichen für die kommende Saison stellen.“ Rudloffs Kinder leben mit den Enkeln in Baden-Württemberg, dazu kommen noch Verpflichtungen zum Beispiel bei der Deutschen Fußball-Akademie – alles zusammen wurde Heinz Rudloff zu viel. „Denn als Sportlicher Leiter musst du eigentlich jeden Tag auf dem Platz sein.“

Dankbarkeit für wichtige Anstöße

Beim FC Marl sind sie Rudloff für seine Arbeit an der Hagenstraße dankbar. „Heinz hat in einer Zeit, in der ich ziemlich alleine dastand, viele Dinge auf seine eigene Art gelöst, sodass ich mich auf andere Sachen konzentrieren konnte“, sagt Jugendleiter Markus Tollkühn. „Und er hat für viele Höhepunkte wie Peter Neururers Trainingseinheit mit den A-Junioren oder die internen Trainerweiterbildungen gesorgt und Dinge angestoßen, die wir jetzt weiterführen wollen.“ Das will Tollkühn jetzt in Zusammenarbeit mit Björn Schneider tun. Der Trainer der Senioren des TSV Marl-Hüls coacht beim FCM ein E-Juniorenteam und wird stellvertretender Jugendleiter. „Er kümmert sich um das Sportliche, ich mich um das Organisatorische“, sagt Markus Tollkühn. So ganz weg ist Heinz Rudloff beim FCM auch nicht: Er will als Berater helfen, wenn es gefordert ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss

Kommentare