+
Nun beim TSV Marl-Hüls in einer tragenden Rolle: Jan Dörenberg.

Fußball

TSV: Bitteres Ende, aber kein Frust beim Trainer

MARL - 1:2 in der 93. Minute: Bitterer hätte der Einstand von Trainer Oliver Ridder beim TSV Marl-Hüls kaum enden können. Einen Tag nach der Westfalenliga-Niederlage gegen den Lüner SV wirkte der 36-Jährige aber keineswegs niedergeschlagen.

Er habe nach dem Spiel viele positive Rückmeldungen bekommen, interne wie externe. „Alle haben eine Mannschaft gesehen, die sich zerreißt und die versucht, mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen.“ Mit Kickern, die bislang keine Rolle spielten wie Jan Dörenberg oder in der zweiten Mannschaft am Ball waren wie Tim Theemann. Trainer Ridder: „Wir hatten vier Spieler aus dem Jahrgang 2000 auf dem Platz, einen 99er und drei 98er. Da sage noch einer, der TSV hätte keine Zukunft.“ In seiner Ansprache ans Team werde er jedenfalls nicht in Enttäuschung machen. „Was da in der 93. Minute passiert ist, ist Mist, keine Frage. Aber Frust? Da wäre ich ein schlechter Trainer. Aus meiner Sicht haben wir ein geiles Spiel gemacht. Und das werde ich der Mannschaft in meiner Präsentation auch klarmachen.“ Im Anschluss soll die ganze Konzentration dem Westfalenliga-Kellerduell beim SV Horst-Emscher 08 am kommenden Sonntag gelten. "Ich bin froh, dass wir jetzt eine Woche vernünftig trainieren können", sagt Oliver Ridder. Zuletzt war der Platz am Loekamp wegen des Winterwetters gesperrt oder Ridder, der zum A-Lizenzkurs war, musste sich vertreten lassen. "Was wir in der Kürze der Zeit erreicht haben, ist einfach toll."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Video
Alte Schmiede mit neuer Fahrradwerkstatt in Marl-Brassert
Alte Schmiede mit neuer Fahrradwerkstatt in Marl-Brassert

Kommentare