Fußball

FCM will in Resse zurück in die Erfolgsspur

  • schließen

MARL - Es war ein Gefühl, das Mani Mulai noch nicht kannte: Als der Bezirksligist FC Marl vergangenen Sonntag auf eigenem Platz gegen die SG Castrop-Rauxel verlor, da war das Mulais erste Niederlage in seiner noch jungen Trainerkarriere. Bei Genclerbirligi Resse (So., 15 Uhr) will er seine Mannschaft wieder auf die Siegerstraße lotsen.

„Ich habe den Jungs nach dem Spiel gesagt, wenn die Top Fünf der Liga untereinander spielen, ist es eng“, sagt Mulai im Rückblick auf das Castrop-Spiel. „Und es war ja auch eng, es hätte in beide Richtungen ausgehen können. Zum Sport gehört Verlieren aber dazu.“

Kein Beinbruch war die Niederlage also, zumal sich der FCM ja bereits vor Wochen aller eventuell vorhandener Sorgen entledigt hatte. An die besten vier Teams heranzukommen dürfte aber schwierig werden für den aktuellen Tabellensiebten.

Mani Mulai erwartet von seiner Mannschaft eine Reaktion auf die erste Niederlage unter seiner Regie – zumal nicht an der Hagenstraße gespielt wird. „Mir war schon länger klar, dass wir unsere erste Niederlage zu Hause kassieren würden“, sagt Mani Mulai. „Auswärts läuft es bei uns ja etwas besser.“

Erfolgreich soll es nun auch in Resse wieder werden, auch wenn der Gegner gut aus der Winterpause gekommen ist. In der Hinrundentabelle belegen die Gastgeber zwar den letzten Rang mit acht Zählern. In der Rückserie holten sie aber bereits 13 Punkte – und damit einen mehr als der FC Marl im selben Zeitraum. Trotzdem ist es den Gelsenkirchenern bislang noch nicht geglückt, den ersten Abstiegsplatz zu verlassen. Auch weil der SV Zweckel, der den ersten sicheren Platz wegen des besseren Torverhältnisses belegt, die Reihenfolge vergangenen Sonntag beim 2:2 im direkten Duell verteidigte.

Nur zwei Spieler werden dem FC Marl nicht zur Verfügung stehen: Niklas Seel ist beruflich eingebunden, Patrick Walter hat einen Krankenschein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle
Sternschnuppen im November 2019: So sehen Sie heute Nacht die Leoniden
Sternschnuppen im November 2019: So sehen Sie heute Nacht die Leoniden
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare