Fußball

SuS winkt Sprung ins Pokal-Achtelfinale

POLSUM - Dem B-Ligisten SuS Polsum könnte am Donnerstag etwas Historisches gelingen: Der Sprung ins Kreispokal-Achtelfinale.

Die Polsumer laufen Donnerstag um 18.45 Uhr bei SuS GW Barkenberg auf. Polsums Trainer Peter Kappert kann voraussichtlich zum vierten Mal in Folge die gleiche Startelf aufbieten. Auch den Polsumern fehlen einige Spieler wegen Verletzungen oder Urlaub, aber die Kontinuität hat sich bisher ausgezahlt: Alle Pflichtspiele – zwei im Pokal, eins in der Meisterschaft – wurden gewonnen, alle zudem ohne Gegentreffer.

Wenn man dann noch bedenkt, dass mit Fenerbahce Istanbul Marl (2:0) und dem SV Altendorf-Ulfkotte (4:0) bislang zwei höherklassige Teams ausgeschaltet wurden, gewinnt die Serie noch an Gehalt. Peter Kappert will dem aber nicht die allergrößte Bedeutung beimessen. „Die Meisterschaft hat Priorität“, sagt er. Natürlich will Kappert aber trotzdem weiterkommen.

„Ich hoffe das und auch, dass wir an die bisherigen Leistungen anknüpfen können“, sagt der Coach. Kopfzerbrechen bereitet ihm allerdings die frühe Anstoßzeit, die dann auch die vierte identische Polsumer Startelf in Folge sprengen könnte. Daher gilt Kapperts vorrangiger Blick vor der Partie der Uhr. Denn eins hat auch Kappert im Hinterkopf: „Eine Achtelfinal-Teilnahme dürfte für uns historisch sein“, sagt er. Die Polsumer treffen sich um 17.45 Uhr in Barkenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare