+
Der FC-Vorsitzende Claus Lanczek (hinten rechts) und seine Vorstandskollegen sowie die Trainer Mani Mulai und Saiffidin El Batal verabschiedeten zehn Spieler des Bezirksliga-Kaders. Gökhan Develi (vorne 2. von rechts) trug zum Abschied gegen Gelsenkirchen die Kapitänsbinde.

Fußball

Zehn Spieler verlassen den FC Marl

  • schließen

MARL - Als Bezirksligist FC Marl am Sonntag vor der Partie an der Hagenstraße gegen Westfalia Gelsenkirchen (3:3) Spieler verabschiedete, erreichten diese fast Mannschaftsstärke.

Auf Wiedersehen sagte der Vorsitzende Claus Lanczek mit Torhüter Khaled Aydin, den Develi-Brüdern Gökhan und Ömer, Raphael Bauer, Joel Dinzolele, Florian Kwiatkowski, Justin Singh, Niklas Jakubiak, Marvin Poggel und Ivan Ivanovic insgesamt zehn Spielern. Bei jedem einzelnen bedankte sich Lanczek für das Engagement für den Verein von der Hagenstraße.

Mit einigen bald ehemaligen Spielern wird der FCM ein schnelles Wiedersehen feiern, denn manche wechseln innerhalb der Stadt, andere zu möglichen Liga-Konkurrenten. Der Abschied von Ivan Ivanovic ist sogar nur einer von der Mannschaft: Er wird in Zukunft nämlich für das Kreisliga-B-Team auflaufen.

Eigengewächs Khaled Aydin verlässt den FCM

Alle anderen aber verlassen den Verein. So schließt sich Torhüter und FCM-Eigengewächs Khaled Aydin Fenerbahce Istanbul Marl an. In welcher Liga Aydin, der berufsbedingt nicht mehr trainieren kann, dann spielt, ist noch offen. Die Mannschaft vom Feldweg kämpft schließlich noch um den Klassenerhalt in der Kreisliga A. Auf Marvin Poggel könnte der FCM hingegen in der Meisterschaft treffen, denn der VfB Hüls stellte den offensiven Mittefeldspieler am Montag als Neuzugang vor. Sowohl der Landesliga-Absteiger vom Badeweiher als auch der FCM könnten in der Bezirksliga 11 an den Start gehen.

Kwiatkowski und Singh nach Langenbochum

Dass Florian Kwiatkowski und Justin Singh zu Bezirksliga-Tabellenführer BW Westfalia Langenbochum wechseln, steht schon länger fest. Abwehrspieler Raphael Bauer zieht nach Borken, will etwas kürzertreten und für die zweite Mannschaft der SG Borken spielen. Joel Dinzolele versucht sich bei der SG Castrop-Rauxel, die aktuell Liga-Gegner des FCM ist.

Noch unbekannt ist, ob Gökhan und Ömer Develi aufhören oder wo sie in Zukunft spielen werden. Gerüchte besagen, dass auch sie zu Fenerbahce wechseln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare