+
Jubelpose: Die Mannschaft von Fenerbahce Istanbul Marl holte sich den Sieg beim Günter-Michel-Gedächtnisturnier am Feldweg.

Günter-Michel-Turnier

Fener holt den Pokal

MARL - Nach vier spannenden Turniertagen stand der Sieger des Günter-Michel-Gedächtnisturnier fest. Fenerbahce Istanbul Marl gewann alle fünf Spiele und wurde damit auch zurecht Turniersieger. Im Finale besiegte Fener den Stadtrivalen und Ausrichter SC Marl-Hamm

Die Zuschauer bekamen ein packendes Endspiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten zu sehen. In Hälfte eins war Fener die bessere Mannschaft, die ihre Möglichkeiten aber nicht nutzen konnte. Die Chancenverwertung besserte sich kurz nach dem Wiederanpfiff. Oguzhan Yalpi traf für Fener zum 1:0.

Danach machten nur noch die Löwen das Spiel, griffen mutig an, aber Fener rettete das Ergebnis über die Zeit und wurde neuer Günter-Michel-Gedächtnisturniersieger. Dritter wurde BW Wulfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare