Handball

VfL-Frauen sind sich selbst ein Rätsel

MARL - Vielleicht ist es ganz gut, dass die Handballerinnen des VfL Hüls am ersten Spieltag frei haben und erst am 15. September mit einem Heimspiel gegen den VfL Gladbeck in die Kreisliga-Saison starten.

So haben sie noch ein paar Tage mehr Zeit, sich zu finden. Denn die bisherigen Leistungen in der Vorbereitung waren doch sehr schwankend.

„Wir spielen mal so und mal so“, sagt Mannschaftsbetreuerin Patrizia Rathmann. Zunächst zeigten die Hülser Damen ihr besseres Gesicht und schlugen Bezirksliga-Aufsteiger HSC Haltern-Sythen. Zwischen diesem Auftritt und dem gegen die PSV Recklinghausen III aus der Kreisklasse lagen Welten. Am Sonntag folgte noch der dritte Platz beim Turnier des Bochumer HC, wo die Leistung irgendwo dazwischen lag. „Wir hätten auch Zweiter werden können“, sagt Patrizia Rathmann. Vielleicht spielte auch eine Rolle, dass Samstag und Sonntag im Rahmen eines Trainingslagers auch noch fleißig gearbeitet wurde.

Fakt ist aber, dass der VfL keinen Anhaltspunkt hat, wo er steht. Die Mannschaft von Trainer Peter Kleibrink will gerne ins obere Mittelfeld vordringen. „Aber ich habe keine Ahnung, ob das klappt“, sagt Patrizia Rathmann. Es gibt mit Quereinsteigerin Jenny Althoff und Pia Döhmann (Tor) zwei Neuzugänge. Althoff ist für eine Außenposition eingeplant. „Sie ist schnell und wendig“, sagt Patrizia Rathmann.

Abgänge gab es nicht zu verzeichnen, verzichten muss der VfL aber auf Caro Klöckner. Die Kreisläuferin hatte sich im Februar verletzt und war zweimal am Fuß operiert worden. „Sie hat es zwischenzeitlich mal wieder versucht, aber es ging nicht“, sagt Rathmann. Ob und wann Klöckner wieder eingreifen kann, ist noch ungewiss. Medy Schröder fällt mit Kreuzbandriss noch bis zum Winter aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Bochumer Häftling wie vom Erdboden verschluckt: Polizei sucht schon seit einer Woche
Bochumer Häftling wie vom Erdboden verschluckt: Polizei sucht schon seit einer Woche

Kommentare