+
Überragender Torjäger: Jens Görke erzielte in Münster alleine fünf Treffer für den neuen Tabellenführer VfB Hüls.

Hockey

Der VfB korrigiert seine Ziele nach oben

MARL - Nach dem 9:8-Sieg in Münster korrigiert der neue Oberliga-Tabellenführer seine Ambitionen. Jetzt soll's in die Regionalliga gehen.

Nach Abschluss der Hinrunde führt der VfB Hüls die Oberliga-Tabelle an. Das Spitzenspiel beim THC Münster gewannen die Bunabären am Sonntagnachmittag mit 9:8 (4:3). Teamsprecher Sören Hutter sagte nach dem tollen Erfolg: „Wir haben nun ein neues Ziel, und zwar den Aufstieg in die Regionalliga.“

Dank der mitgereisten Fans hatten die VfB-Cracks das Gefühl, in der Domstadt ein Heimspiel zu bestreiten. Der Auftakt gelang nach Maß: Der Gast ging schnell mit 2:0 in Führung, kassierte einen Gegentreffer und legte zwei weitere Tore drauf.

Trotz der Drei-Tore-Führung wurden die Hülser unruhig und ließen Münster bis zur Pause auf 3:4 herankommen. „Wir wussten, dass wir uns das Spiel nur selbst versauen können“, fasst Hutter die Stimmung aus der Halbzeit zusammen.

Entsprechend konzentriert legte Hüls in der zweiten Hälfte los und baute den Vorsprung erneut auf drei Treffer aus. Münster gab nicht auf und blieb vor allem durch Strafecken gefährlich. Die Hausherren verkürzten den Rückstand wieder auf einen Treffer.

Vielleicht wollten die Gastgeber in dieser Phase des Spiels zu viel. Der VfB baute die Führung sieben Minuten vor Spielende auf 9:6 aus. Münster nahm den Torwart heraus und versuchte, mit sechs Feldspielern die Wende zu erzwingen.

Aber Hüls verteidigte mit aller Macht und hatte in Torwart Michael Wiedemeier einen außerordentlich starken Rückhalt. 120 Sekunden vor dem Ende verkürzten die Gastgeber dennoch auf 7:9. In der letzten Spielminute erzielte der THC sogar noch das 8:9. Aber Hüls brachte die knappe Führung über die Zeit.

Der Spitzenreiter hat wie Uhlenhorst Mülheim III jetzt zwölf Punkte auf der Habenseite, weist aber das bessere Torverhältnis auf. Der THC Münster ist mit neun Zählern erster Verfolger des Duos.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
Einstimmung aufs "Fest der Feste": 150 Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick
Einstimmung aufs "Fest der Feste": 150 Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche

Kommentare